Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Assassin's Creed 3 soll Einsteiger locken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Assassin's Creed 3 soll Einsteiger locken

09.03.2012, 14:06 Uhr | jr / ams

Assassin's Creed 3 soll Einsteiger locken. Assassin's Creed 3 (Quelle: Ubisoft)

Assassin's Creed 3 (Quelle: Ubisoft)

Mit dem vor kurzem offiziell bestätigten Assassin's Creed 3 will Publisher Ubisoft auch Einsteiger in die Welt der Assassinen locken. Das jedenfalls gab Managing Director Rob Cooper von Ubisoft Großbritannien als Ziel gegenüber der Branchen-Webseite "mcvuk.com" zu Protokoll. Das auf der Basis der neuen "Anvilnext"-Engine aufgebaute Action-Adventure wird seit drei Jahren unter der Federführung von Ubisoft Montreal entwickelt und soll nach Angaben des Publishers am 30. Oktober 2012 für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Weniger kompliziertes Gameplay

"Dies ist ein großartiger Zeitpunkt für Spieler, in das Abenteuer einzusteigen. Ubisoft hat ein großes Interesse daran, mehr Spieler für das ["Assassin's Creed-" / Anmerkung der Redaktion] Universum zu begeistern", sagte Cooper. In dieselbe Kerbe schlug auch Creative Director Alex Hutchinson. Man sei froh, die "aufgeblasene" Komplexität bei Gameplay und Story wieder reduzieren zu können, ohne dass die Spieler das als Verlust von zuvor gewohnten Features empfinden müssten. Die Gelegenheit, das Spiel zu straffen und die Lernkurve wieder etwas flacher zu gestalten, ist vor allem deshalb günstig, weil mit Ratohnhaké:ton (Rufname: Connor) ein neuer Held mit halb indianischer, halb englischer Abstammung im Mittelpunkt des Geschehens stehen wird. Den vorherigen Helden Ezio Auditore hat der Publisher mit Abschluss des letzten Abenteuers "Assassin's Creed: Revelations" in den Ruhestand geschickt.

Kämpfer für die Unabhängigkeit

Der Spieler steuert Connor durch Abenteuer, die zeitlich im Umfeld des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges angesiedelt sind. Dabei setzt er neben traditionellen Waffen wie Tomahawk, Messer sowie Pfeil und Bogen auch moderne Schießeisen ein. Connor kämpft auf Seiten der Amerikaner gegen die britische Kolonialmacht und bekommt Unterstützung und Aufträge von wichtigen Persönlichkeiten der Zeitgeschichte wie Benjamin Franklin und George Washington. Ein Online-Kooperations-Modus ist ebenfalls in Arbeit.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal