Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Wasteland 2": Finanzierung durch Fans läuft auf Hochtouren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Wasteland 2": Finanzierung durch Fans läuft auf Hochtouren

15.03.2012, 11:31 Uhr | ams / jr

"Wasteland 2": Finanzierung durch Fans läuft auf Hochtouren. Wasteland 2 (Quelle: InXile Entertainment)

Wasteland 2 (Quelle: InXile Entertainment)

Das sogenannte Crowdfunding (auf Deutsch: Schwarmfinanzierung), bei dem eine Vielzahl von Interessierten durch kleine und große Spenden das nötige Kapital für die unterschiedlichsten Projekte zusammenbringt, kommt in der Spiele-Branche zunehmend in Mode. Während die Entwickler-Legende Tim Schafer auf diesem Weg für ein neues Adventure-Game bereits rund 3,3 Millionen US-Dollar eingesammelt hat, vermeldet Brian Fargo vom Spielestudio "InXile Entertainment" nun immerhin das Erreichen der stolzen Summe von 890.000 Dollar für sein "Wasteland 2"-Projekt.

Die Fans sind der Boss

In beiden Fällen ist es die Fundraising-Plattform "Kickstarter", auf der die Spielemacher ihre Projekte vorgestellt haben und um private Geldgeber werben. Brian Fargo hat als Ziel der Sammelaktion 900.000 US-Dollar angegeben, auch wenn er nach eigenen Angaben mindestens eine Million bräuchte, um das Rollenspiel Wasteland 2 in adäquater Qualität fertigzustellen. Die fehlenden 100.000 Dollar werde er aber notfalls aus eigener Tasche dazugeben. Was aber wohl gar nicht nötig sein wird, ist die Summe doch zwischenzeitlich weiter auf nun über 930.000 Dollar gestiegen, und die Aktion läuft noch bis Mitte April 2012. Vorsichtshalber hat Fargo auch schon mal bekannt gegeben, dass er beim Erreichen einer Gesamtsumme von 1,5 Millionen Dollar neben der PC-Version auch Wasteland 2-Fassungen für Mac und Linux veröffentlicht werde.

Postatomares Abenteuer

Der erste Teil von Wasteland ist 1987 für den Apple 2 erschienen und wurde ein Jahr später auf den C64 und MS-DOS-Computer portiert. Das Rollenspiel behandelt ein postapokalyptisches Szenario: Nach einem Atomkrieg zwischen den USA und der Sowjetunion ist die Welt ein einziges Ödland. Die vier Hauptfiguren des Spiels sind vier überlebende US-Soldaten, die man auf ihrem Weg durch die Wüste bis in das von der Katastrophe gezeichnete Las Vegas begleitet.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal