Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Trials Evolution, Minecraft & Co.: Microsoft startet "Next Arcade"-Downloadaktion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Microsoft startet "Next Arcade"-Downloadaktion

23.03.2012, 09:12 Uhr | vb / jr

Trials Evolution, Minecraft & Co.: Microsoft startet "Next Arcade"-Downloadaktion. Trials Evolution (Quelle: Ubisoft / Redlynx)

Trials Evolution (Quelle: Ubisoft / Redlynx)

Microsoft startet zum Frühlingsbeginn die Download-Aktion "Next Arcade". Zwischen dem 18. April und dem 9. Mai wird man wöchentlich einen neuen Spiele-Titel via Xbox Live Arcade veröffentlichen. Schon zum Start lässt man es mächtig krachen: "Next Arcade" beginnt mit der Veröffentlichung von Trials Evolution.

Vom Bike über Albion in die Kötzchenwelt

Der Motocross-Titel wird am 18. April zum Preis von 1200 Microsoft-Punkten (zirka 15 Euro) veröffentlicht. Wie beim Verkaufsschlager "Trials HD" brettern Spieler auch im Nachfolger über Stock und Stein, um ihre Geschicklichkeit auf dem Bike auf die Probe zu stellen. Wie gut das funktioniert und warum der Titel begeistert, verraten wir in der Vorschau. Nach dem Motorrad die Rückkehr nach Albion: Am 2. Mai wird "Fable Heroes" veröffentlicht. Das Hack & Slash-Adventure aus der Feder der Lionhead Studios schickt bis zu vier Spieler gemeinsam in die Schlacht. Schick: Die im Game gesammelten Goldmünzen können beim im weiteren Verlauf dieses Jahr erscheinenden "Fable: The Journey" vom Start an verwendet werden. Fable Heroes wird 800 Microsoft-Punkte (zirka 10 Euro) kosten. Am 9. Mai endet Next Arcade mit einem Paukenschlag: Die Xbox 360-Fassung des weltweit erfolgreichen Indie-Games Minecraft steht für 1600 Microsoft-Punkte (zirka 17 Euro) zur Verfügung. Das Klötzchen-Aufbauspiel von Mohjang ist komplett auf die Konsole angepasst worden. Der Faszination Minecraft sind wir übrigens hier nachgegangen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal