Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Aion: 750.000 neue Spieler nach Free-to-Play-Umstellung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Aion": 750.000 neue Spieler nach Free-to-Play-Umstellung

04.04.2012, 09:36 Uhr | vb / jr

Aion: 750.000 neue Spieler nach Free-to-Play-Umstellung. Aion (Quelle: Gameforge)

Aion (Quelle: Gameforge)

Seit der Umstellung auf ein Free-to-Play-Modell konnte Aion 750.000 neue Spieler gewinnen. Das hat der Publisher des MMOGs, Gameforge, per Pressemitteilung bekannt gegeben. Täglich kommen nach Angaben des Unternehmens 20.000 neue Spieler hinzu - für den Publisher ein großer Erfolg.

Neuer Content-Patch im Anmarsch

Am 28. Februar dieses Jahres hat Gameforge das Bezahlmodell des Online-Rollenspiels umgekrempelt. Vom Abo zum kostenlos spielbaren Produkt mit Premium-Inhalten gegen Bezahlung - die Rechnung ist aufgegangen. Bei den täglich im Spiel aktiven Nutzern verbucht der Betreiber seither eine Steigerung um 500 Prozent. Grund genug, neue Inhalte ins MMOG zu bringen. Aktuell bereitet Gameforge den Content-Patch 3.0 vor, der unter anderem die Level-Obergrenze anheben wird. Vielfach nachgefragte Features wie ein neue Instanzen, ein Housing-System, neue Reittiere und weitere Gebiete sind ebenfalls in Arbeit. Einen Veröffentlichungstermin hat Gameforge noch nicht genannt.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video



Anzeige
shopping-portal