Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Ghost Recon - Future Soldier: Release-Termin für PC-Version bekannt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Ghost Recon - Future Soldier": Feuer frei ab Juni

04.04.2012, 12:19 Uhr | jr / ams

Ghost Recon - Future Soldier: Release-Termin für PC-Version bekannt. Ghost Recon Future Soldier (Quelle: Ubisoft)

Ghost Recon Future Soldier (Quelle: Ubisoft)

Ubisoft hat den Erscheinungstermin der PC-Version des Taktik-Shooters "Ghost Recon: Future Soldier" mitgeteilt. Während die PS3- und Xbox 360-Version in Europa bereits am 24. Mai 2012 erhältlich sein sollen, müssen sich sich die Antiterror-Kämpfer auf dem PC demnach noch bis zum 15. Juni gedulden. Um die Vorfreude zu wecken, hat der Publisher gleich noch ein paar PC-spezifische Ausstattungsmerkmale sowie die Systemanforderungen bekannt gegeben.

Luxus-Ausstattung für PC-Taktikfüchse

PC-Spieler dürfen sich demnach über eine moderne Grafik-Ausstattung auf DirectX11-Niveau samt Multi-Monitor-Support und stereoskopischer 3D-Unterstützung freuen. Besonders die Licht- und Nebel-Effekte wurden qualitativ verbessert. Darüber hinaus haben die Spieler via Online-Widget jederzeit auf Party-, Freundes- und Ghost Feed-Funktionen Zugriff. Nach eigenen Angaben hat Ubisoft auch das Party-System inklusive Text-Chat überarbeitet und leichter zugänglich gemacht. Wer mag, kann die Tastaturbelegung komplett umstricken und an seine bevorzugte Spielweise anpassen. Die DRM-Maßnahmen sind bei "Ghost Recon: Future Soldier" moderat: Für den ersten Start braucht man eine Internetverbindung zur Produktregistrierung über das "Uplay"-Benutzerkonto. Hat man das erledigt, ist ein Internet-Zugang nur noch für die entsprechenden Online-Spielmodi notwendig.

Systemvoraussetzungen für flottes PC-Gaming

Folgende minimale Systemvoraussetzung müssen für "Ghost Recon: Future Soldier" erfüllt sein:

- Windows XP (mit Service Pack 3); Windows Vista (mit Service Pack 2); Windows 7 (mit Service Pack 1), jeweils in der 32- und 64-Bit-Version.
- Intel Pentium D 3,0 GHz-Prozessor beziehungsweise AMD Athlon 64 X2 4400+ 2,2 GHz oder besser
- 1 GB RAM Arbeitsspeicher (Windows XP) / 2 GB RAM für Windows Vista oder Windows 7
- DirectX-9.0-kompatible Grafikkarte mit 256 MB (Shader-Model 4.0)
- DVD-ROM-Laufwerk, Soundkarte
- 25 GB Festplatten-Speicherplatz

Empfohlene Systemvoraussetzung für "Ghost Recon: Future Soldier":

- Intel Core 2 Quad Q9450-Prozessor beziehungsweise AMD Phenom II X4 940 oder besser
- 2 GB RAM Arbeitsspeicher (Windows XP) / 3 GB RAM für Windows Vista oder Windows 7
- DirectX-9.0-kompatible Grafikkarte mit 1024 MB RAM und Shader-Model 4.0 (Nvidia Geforce GTX 460 beziehungsweise AMD / ATi HD 5850 oder besser)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal