Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox 720: Neue Gerüchte zur "Durango"-Ausstattung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Xbox 720: Neue Gerüchte zur "Durango"-Ausstattung

12.04.2012, 09:02 Uhr | jr / ams

Xbox 720: Neue Gerüchte zur "Durango"-Ausstattung. Xbox 360 Slim (Quelle: Microsoft)

Xbox 360 Slim (Quelle: Microsoft)

Die Gerüchteküche in Sachen Xbox 720 brodelt weiter munter vor sich hin, obwohl von Seiten des Herstellers Microsoft alle Schotten dicht gemacht wurden. Jetzt will das Magazin "Semiaccurate" Wind davon bekommen haben, dass die unter dem Codenamen "Durango" gehandelte Konsole auf Basis eines integrierten "System on a chip" (SOC)-Designs namens "Oban" entwickelt wird. Dieser SOC-Chip soll die CPU- und Grafik-Recheneinheit sowie verschiedene Controller-Funktionen in sich vereinen und eine jeden aktuellen PC in den Schatten stellende Rechenkraft aufweisen.

Mit der Kraft von 16 Kernen?

Bei Semiaccurate ist die Rede davon, dass der Hauptprozessor auf der PowerPC-Architektur von IBM basiert, während die Grafik-CPU aus AMDs aktueller, im stromsparenden 32-Nanometer-Design gefertigten Radeon HD 7000er-Reihe ("Southern Island") stammt. Das Spielmagazin "Xbox World" greift das auf und berichtet, dass der Hauptprozessor als 16-Core-CPU ausgeführt ist. Angaben zur Taktfrequenz und Cache-Ausstattung der CPU macht die Xbox World nicht. In jedem Fall dürfte diese Ausstattung aber nicht nur in punkto Preisgestaltung, sondern auch ganz praktisch in Sachen Kühlung und damit verbundener Geräuschentwicklung einige Fragen aufwerfen. Chips mit dieser Ausstattung gibt es momentan weder bei Marktführer Intel noch bei AMD. Vorgesehen ist laut Xbox World, dass die Rechenkerne nicht alle für die Berechnung der Vorgänge in einem Spiel dienen, sondern auf spezielle Aufgaben hin optimiert werden und neben dem Betriebssystem unter anderem für die integrierte Bewegungssteuerung "Kinect 2" zuständig sind. Die soll in der zweiten Generation mit einer leistungsgesteigerten 3D-Kamera aufwarten und angeblich die Eingaben von bis zu vier Spielern gleichzeitig akkurat erkennen und im Spiel umsetzen können. Erste Testgeräte sollen bereits - getarnt durch klassische PC-Gehäuse - an die wichtigsten Entwicklerstudios gegangen sein.

Microsoft hält dicht

Auch die weitere Ausstattung der Xbox 720 ist dem Vernehmen nach nicht von schlechten Eltern. So spekuliert der Spiele-Blog "Kotaku" darüber, das Microsoft aus Kapazitätsgründen - HD-Spiele brauchen viel Speicherplatz - und um die Multimedia-Fähigkeiten der Konsole zu stärken, ein Blu-ray-Laufwerk integrieren wird. Dem steht allerdings das bereits seit einiger Zeit forcierte Bemühen des Herstellers gegenüber, sein komplettes Software- und Multimedia-Angebot über den Online-Dienst Xbox Live zur Verfügung zu stellen. Und da wäre dann noch die Diskussion über ein verpflichtendes "Digital Rights Management" (DRM)-System, um den Gebrauchtspiele-Markt auszutrocknen und den Raubkopierern eins auszuwischen. Über dessen Ausgestaltung sind sich die Auguren aber alles andere als einig. Die Rede ist sowohl von einem Zwang zur ständigen Online-Verbindung als auch von einer Verknüpfung der Games mit dem Xbox Live-Account der Spieler beim ersten Start. Wie bei Gerüchten üblich haben weder Microsoft noch IBM oder AMD eine Stellungnahme abgegeben.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal