Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Spielkonsolen: US-Heimatschutzbehörde lässt Schnüffeltool entwickeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsolen: US-Heimatschutzbehörde lässt Schnüffeltool entwickeln

13.04.2012, 14:30 Uhr | jr / vb

Spielkonsolen: US-Heimatschutzbehörde lässt Schnüffeltool entwickeln.  (Quelle: Sony, Nintendo, Microsoft)

Spielkonsolen (Quelle: Sony, Nintendo, Microsoft)

Die US-Heimatschutzbehörde "Department of Homeland Security" hat die Entwicklung eines Software-Tools in Auftrag gegeben, das dazu dienen soll, Nutzerdaten auf Spielkonsolen auszulesen und auszuwerten. Auch der über die Konsolen gelaufene Netzwerkverkehr soll analysiert werden. Begründet wird die Maßnahme damit, dass die US-Behörden bei Ermittlungen gegen Terroristen und Pädophile zunehmend mit dem Problem auseinandersetzen mussten, dass sich die Verdächtigen der gut abgeschotteten Kommunikationskanäle bedient hätten, die aktuelle Konsolen für ihre Nutzer bereit stellen.

Spielkonsolen kontrollieren

Wie "Heise online" meldet, hat die kalifornische Firma "Obscure Technologies" für die Entwicklung von entsprechenden Schnüffel-Tools eine Zahlung von gut 177.000 US-Dollar aus dem Forschungsfonds des "Department of Homeland Security" erhalten. Dafür soll sie sowohl Hard- als auch Software-Werkzeuge entwickeln und eine Datensammlung aufbauen, die sich aus Festplatten- und Flashspeicher-Abbildern sowie Konfigurationsdateien zusammensetzt. Dazu soll ein Pool aus neuen und bereits in Gebrauch befindlichen Konsolen aufgebaut werden. Um nicht mit US-Datenschutzvorschriften in Konflikt zu geraten, ist geplant, die zu analysierenden "Gebraucht"-Konsolen im Ausland zu erwerben.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video



Anzeige
shopping-portal