Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Need for Speed" soll im Kino vorfahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Need for Speed" soll im Kino vorfahren

13.04.2012, 16:03 Uhr | jr / ams

"Need for Speed" soll im Kino vorfahren. Need for Speed World (Quelle: Electronic Arts)

Need for Speed World (Quelle: Electronic Arts)

Was "The Fast & the Furious" kann, kann Need for Speed schon lange, scheint sich Spiele-Publisher Electronic Arts (EA) momentan zu denken. Wie das Magazin "Variety" berichtet, sind die Verantwortlichen bei EA aktuell auf der Suche nach einem Filmstudio, das über die notwendige Expertise für einen Highspeed-Actionfilm auf Basis der legendären Rennspielreihe verfügt.

Auf der Suche

Dem Vernehmen nach haben Warner Brothers, Paramount und Sony Interesse an dem Projekt bekundet. Einzig Universal, wo die Filme der "Fast & Furious"-Reihe entstehen, hat bisher abgewunken. Um die Studios neugierig zu machen, hat EA laut dem Variety-Bericht zur Ausarbeitung eines Konzepts John Gatins (Drehbuch-Autor von "Real Steel") verpflichtet, der zusammen mit EA den NfS-Flim produzieren soll. Das eigentliche Filmskript soll von George Gatins entwickelt werden, der bisher unter anderem die Komödie "Zu scharf, um wahr zu sein" produziert hat..

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal