Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Black Ops 2: Treyarch plant keine Open Beta

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Black Ops 2: Treyarch plant keine Open Beta

07.05.2012, 11:19 Uhr | jr / ams

Black Ops 2: Treyarch plant keine Open Beta. Der Zombie-Modus in Call of Duty: Black Ops 2 (Quelle: Activision / Treyarch)

Der Zombie-Modus in Call of Duty: Black Ops 2 (Quelle: Activision / Treyarch)

Neues von der Ego-Shooter-Front: Entwickler Treyarch plant nach Angaben von Studio-Boss Mark Lamia keine Open Beta zum neuen Call of Duty-Ableger Black Ops 2. Angesichts der bereits für den 13. November dieses Jahres geplanten Veröffentlichung sei das nicht praktikabel. Konsequenterweise will Treyarch wegen des eng gefassten Zeitplans komplett auf externe Tester verzichten. Black Ops 2 spielt erstmals in einem Zukunftsszenario - für die Reihe ein absolutes Novum.

Studio-Boss verweist auf lange Tradition mit Nintendo-Plattformen

Laut offizieller Ankündigung von Publisher Activision soll "Call of Duty: Black Ops 2" für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen. Doch damit ist es womöglich noch nicht genug. Wie Mark Lamia weiter ausführte, verfüge man bei Treyarch über eine lange Tradition und viel Erfahrung, was die Entwicklung für Nintendo-Plattformen angehe. "Wir haben die Nintendo Wii-Fassungen für alle unsere Call of Duty-Spiele gemacht", zitiert das Nachrichtenportal "Nintendo World Report" den Treyarch-Boss. Auch wenn sich Lamia eine offizielle Ankündigung noch verkniff, steigen damit die Chancen, dass Black Ops 2 auch für Nintendos Next-Gen-Spielkonsole Wii U entwickelt wird, die zum Weihnachtsgeschäft 2012 auf den Markt kommen soll.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal