Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Battlefield 3: Die offiziellen Dice-Server laufen weiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Battlefield 3: Die offiziellen Dice-Server laufen weiter

14.05.2012, 16:37 Uhr | jr / ams

Battlefield 3: Die offiziellen Dice-Server laufen weiter. Battlefield 3: Close Quarters (Quelle: EA)

Battlefield 3: Close Quarters (Quelle: EA)

Publisher Electronic Arts (EA) hat Gerüchte dementiert, nach denen die offiziellen Server für den Ego-Shooter "Battlefield 3" abgeschaltet und interessierte Gamer auf die kostenpflichtigen, zum Preis von 25 US-Dollar pro Monat individualisierbaren Server von privaten Betreibern umgeleitet werden sollen.

Dice betreibt weiter Server

Wie ein EA-Sprecher jetzt offiziell bestätigte, entsprechen diese Gerüchte nicht der Wahrheit. Der schwedische Spiele-Entwickler Dice wird nach seinen Angaben nicht nur keine Server dicht machen, sondern im Gegenteil weitere Server anbieten, um den Spielern ein Betätigungsfeld zu bieten, die sich lieber auf offiziellen, kostenlos nutzbaren Servern austoben. Hierfür sind allerdings auch weiterhin keine Individualisierungen vorgesehen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal