Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Mass Effect 3: Erste Infos zum neuen "Rebellion"-DLC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mass Effect 3: Erste Infos zum nächsten DLC

16.05.2012, 15:26 Uhr | ams / jr

Mass Effect 3: Erste Infos zum neuen "Rebellion"-DLC. Mass Effect 3 (Quelle: Bioware)

Mass Effect 3 (Quelle: Bioware)

Noch vor der offiziellen Ankündigung durch Publisher Electronic Arts sind erste Details zum nächsten DLC für das Sci-Fi-Rollenspiel "Mass Effect 3" bekannt geworden. Möglich machte dies ein Fauxpas, der Sony auf der Hongkong-Ausgabe seiner offiziellen Playstation-Seiten unterlaufen ist.

Neue Mehrspieler-Inhalte

Wie der Spiele-Blog "Kotaku" berichtet, haben die Sony-Mitarbeiter dort zu früh eine Produktseite zum "Rebellion" getauften Mass Effect 3-DLC veröffentlicht, die aber inzwischen nicht mehr erreichbar ist. Neben dem Titel wurde auch noch einiges zum Inhalt der Download-Erweiterung preisgegeben. Mit "Firebase Jade's Jungle Reservoir" und "Firebase Goddess" sind demnach zwei neue Mehrspieler-Karten enthalten. Außerdem bringt "Rebellion" drei neue Waffen und zusätzliche Ausrüstungsgegenstände mit. Abgerundet wird das Ganze mit den sechs neuen Klassen "Quarian Engineer", "Infiltrator", "Vorcha Soldier", "Sentinel", "Phoenix Adept" und "Vanguard". Über das Erscheinungsdatum und den Preis des DLCs ist noch nichts bekannt.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal