Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Star Wars: The Old Republic - Entlassungen bei Bioware

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Star Wars: The Old Republic": Entlassungen bei Bioware

23.05.2012, 16:31 Uhr | vb / jr

Star Wars: The Old Republic - Entlassungen bei Bioware. Star Wars: The Old Republic (Quelle: Bioware)

Star Wars: The Old Republic (Quelle: Bioware)

Bioware baut um: Wie der Firmen-Mitbegründer Greg Zeschuk bekannt gab, werden einige Mitarbeiter den "Star Wars: The Old Republic"-Entwickler verlassen müssen. Wie viele Personen genau betroffen sind, verriet Zeschuk nicht. Der Publisher Electronic Arts ließ verlauten, dass den meisten der Betroffenen neue Positionen in anderen Studios des Publisher angeboten werden. Betroffen ist das Bioware-Team im texanischen Austin.

Abo-Rückgänge als Grund vermutet

Einen offiziellen Grund für die Entlassungen gibt es nicht, Spekulationen zielen allerdings auf die sinkenden Abo-Zahlen des MMOG Star Wars: The Old Republic ab. Erst kürzlich war durchgesickert, dass dem Online-Rollenspiel die Abonnenten in Scharen davonlaufen: Von 1,7 Millionen Spielern kurz nach dem Start sind aktuell noch 1,3 Millionen übrig - eine Marke, die allerdings laut Bekundungen von EA im Rahmen der Prognosen liegt. Mit dem angekündigten und in Arbeit befindlichen Update 1.3 wollen die Macher neue Community-Funktionen wie einen Gruppenfinder und Charakter-Transfer-Features ins Spiel bringen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping


Anzeige
shopping-portal