Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Gamesload

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamesload

24.05.2012, 16:19 Uhr | Medienagentur plassma

Gamesload gehört ebenso wie Steam zu den Veteranen des digitalen Spiele-Vertriebs in Deutschland. Bereits seit 2005 am Start, hat der zur Deutschen Telekom gehörende Anbieter aktuelle Vollpreisspiele für PC und Mac im Angebot. Ergänzt wird das Angebot um eine breite Auswahl an Casual- und Browsergames. Dazu kommt die Möglichkeit, Spiele zu mieten statt zu kaufen (Games-Flatrate). Seit kurzem kooperiert Gamesload außerdem mit der Streaming-Plattform Gaikai. Bislang lassen sich darüber jedoch nur einige wenige Demo-Versionen antesten. Die Bezahlmöglichkeiten umfassen unter anderem Kreditkarten, ClickandBuy, Onlineüberweisung sowie Telefon-Rechnung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal