Sie sind hier: Home > Spiele > News >

E3: "Star Wars: The Old Republic" mit "Free-to-Play"-Einstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

E3: "Star Wars: The Old Republic" mit "Free-to-Play"-Einstieg

06.06.2012, 12:00 Uhr | jr / ams

E3: "Star Wars: The Old Republic" mit "Free-to-Play"-Einstieg. Star Wars: The Old Republic (Quelle: Bioware)

Star Wars: The Old Republic (Quelle: Bioware)

Wie Publisher Electronic Arts und Entwickler Bioware im Rahmen der Spielemesse E3 mitgeteilt haben, wird das einst als potenzieller WoW-Killer gestartete SciFi-Rollenspiel "Star Wars: The Old Republic" in einer speziellen Demo-Version künftig bis einschließlich Level 15 als "Free-to-Play"-Game angeboten. Erst danach fallen wieder monatliche Abo-Gebühren an. Wann die Version erhältlich ist, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Abo-Rückgänge als Grund vermutet

Die "Free-to-Play"-Phase darf als Reaktion auf die sinkenden Abo-Zahlen des MMOG gewertet werden. Erst kürzlich war durchgesickert, dass dem Online-Rollenspiel die Abonnenten in Scharen davonlaufen: Von 1,7 Millionen Spielern kurz nach dem Start sind aktuell noch 1,3 Millionen übrig - eine Marke, die allerdings laut Bekundungen von Publisher EA im Rahmen der Prognosen liegt. Mit dem angekündigten und in Arbeit befindlichen Update 1.3 wollen die Macher neue Community-Funktionen wie einen Gruppenfinder und Charakter-Transfer-Features ins Spiel bringen.

Inhaltliches Tuning

Um Star Wars-Fans ein Angebot zu machen, soll laut EA noch in diesem Jahr mit "Makeb" ein komplett neuer Planet ins Spiel integriert werden, der zahlreiche frische Quests und eine eigene Hintergrundstory bietet. Auf Makeb haben die Hutten das Sagen und kontrollieren eine gewaltige Energiequelle, auf die auch die Sith sowie die galaktische Republik gerne Zugriff hätten. Streit ist also vorprogrammiert. Bioware will dafür das Maximallevel anheben. Darüber hinaus sind mit "Schrecken aus der Tiefe" eine neue Operation, mit "Raumstation Angriff" ein neuer Raumkampf und mit "Die alten Hyperraumtore" ein weiteres Kriegsgebiet in der Entwicklung.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017