Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Skylanders Giants: Ein großer Spaß

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

First-Look Skylanders Giants | Action-Rollenspiel | PS3, Xbox 360, Wii  

"Skylanders Giants": Ein großer Spaß

06.06.2012, 14:06 Uhr | Volker Bonacker / jr

Skylanders Giants: Ein großer Spaß. Skylanders Giants von Activision für PS3, Xbox 360 und Wii (Quelle: Activision)

Skylanders Giants von Activision für PS3, Xbox 360 und Wii (Quelle: Activision)

Mehr als 30 Millionen verkaufte Figuren, leere Regale und lange Kindergesichter davor: Das kunterbunte Skylanders: Spyro's Adventure hat geschafft, was dem Action-Adventure bei seiner erstmaligen Vorstellung im letzten Jahr vermutlich kaum jemand zugetraut hätte. Die Marke ist nach Call of Duty der kommerziell erfolgreichste Start einer neuen Serie in der Geschichte von Activision. Beinahe logisch also, dass ein Nachfolger her muss. Der hört auf den Namen "Skylanders Giants" und soll in diesem Herbst auf PS3, Xbox 360 und Wii starten. Wir konnten das Spiel schon vorab in Los Angeles sehen und mit dessen Machern über die Neuerungen plaudern. Und dabei eine grundlegende Erkenntnis gewonnen: Das "Giants" steht nicht ohne Grund im Titel.

Größer, kräftiger, leuchtender

Der Grund für die gigantischen Verkaufszahlen: Skylanders setzt auf eine Verbindung aus echten Figuren und Videospiel. Stellt man die bunten Fantasy-Wesen auf ein Podest namens "Portal of Power", erscheinen sie im Game. Man kann sie zu Freunden mitnehmen, tauschen und als Savegame-Speicher verwenden. Doch dem Spiel liegen in der Verkaufsversion nur drei von mehr als 30 erhältlichen Skylanders bei. Wer weitere will, muss sie hinzukaufen. Die Rechnung ging auf und wird in Skylanders Giants weitergeschrieben. Gleich 20 neue Charaktere kündigte Activision-Chef Eric Hirshberg höchstpersönlich an. Acht davon sind deutlich größer als die anderen - deshalb auch das "Giants" im Titel. Sie verfügen über integrierte LED-Leuchten, die den XXL-Skylander auch ohne Batterie zum Blinken bringen. Und wie im Vorgänger verfügt auch in Skylanders Giants jede der Figuren über eigene Kräfte. Doch keine Angst: Die alten Figuren sind, wie Activision uns versichert hat, mit dem neuen Game voll und ganz kompatibel.

Mit Jetpack und Steinwürfen

Doch nicht nur in der realen Welt sind die neuen Figuren mehr als doppelt so groß als die alten, auch im Game sind Skylanders wie "Jet-Vac" oder "Tree Rex" von erstaunlichen Ausmaßen. Mit ihren Spezial-Angriffen und Fähigkeiten wie der Vakuum-Kanone, dem XP-aufsaugenden Jetpack und dem kraftvollen Steine-Schleuderangriff ist die Palette an neuen Moves vielfältig. Wie zuvor verfügt das Spiel über einen userfreundlichen "Drop-in"-Koop-Modus. Heißt: Kommen Freund mit ihren Skylanders-Figuren vorbei, können sie nahtlos beim laufenden Abenteuer mitmachen. Dabei kann man auch alte Figuren auf ein neues Level bringen - die maximal erreichbare Stufe wird auf 15 erhöht. Wer statt der 2011er-Skylanders lieber ausschließlich mit neuen Figuren in die Schlacht zieht, dem bietet Activision ein interessantes Bundle zum Start des Spiels: Im "Starter Pack" zu Skylanders Giants sind neben dem Spiel und dem unverzichtbaren "Portal of Power" auch ein Riesen- sowie ein regulärer Skylander und ein noch nicht bekanntes Extra enthalten. Ansonsten gibt es die Fantasy-Helden auch wieder im Einzelkauf oder Set - wenn sie denn im Laden erhältlich sind.

Spiele 
E3: Skylanders Giants

Neue Actionhelden im XXL-Format zeigen, was sie draufhaben. zum Video

Was wir mögen

In Skylanders Giants gibt es noch eine neue Story, die zahlreiche Herausforderungen bietet, über einen Online-Modus verfügt und neue Arenen für Portal-Master bietet. Der "Battle"-Modus des Spiels wird außerdem aufgebort und soll weitere Optionen beinhalten. Kurz: es gibt einiges zu tun für den Spieler. Zuletzt warten zahlreiche Schätze und Auszeichnungen auf fleißige Erkunder. Denn das Durchsuchen der Spielwelt wird im neuen Skylanders eines der Kernelemente werden. Wie immer sieht nur der alles, der mit verschiedenen Skylanders unterwegs ist. Das schafft Langzeitmotivation.

Was wir nicht mögen

Die Zwischenüberschrift sollte besser "Was wir nicht mochten" heißen: nämlich die Figuren-Knappheit. Die soll allerdings mit dem für den Herbst dieses Jahres angekündigten Skylanders Giants Geschichte sein. Versprechen zumindest deren Macher. Bleibt zu hoffen, dass die Spielzeug-Lieferanten dem Rechnung tragen werden - entnervte Eltern und plärrende Kinder werden es ihnen danken.

Fazit

Das gleiche, ebenso einfache wie süchtig machende Spielprinzip gepaart mit einem Schwung schöner Neuheiten: Skylanders Giants wird im kommenden Herbst und - für Activision noch wichtiger - dem folgenden Weihnachtsgeschäft mit ziemlicher Sicherheit auf den Wunschzetteln zahlreicher Kids stehen. Nach einer ausführlichen Präsentation des Spiels und den bis dato vorliegenden Infos können wir nur sagen: völlig zurecht.

Infos zum Spiel

Titel: Skylanders Giants
Genre: Action-Rollenspiel
Publisher: Activision
Hersteller: Toys for Bob
Release: Herbst 2012
Preis: Noch nicht bekannt
System: PS3, Xbox 360, Wii
USK-Freigabe: Noch nicht bekannt
Ersteindruck: Sehr gut

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal