Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Diablo 3: Zweite Abmahnung für Hersteller Blizzard

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diablo 3: Blizzard muss weitere Abmahnung einstecken

18.06.2012, 17:24 Uhr | jr / ams

Diablo 3: Zweite Abmahnung für Hersteller Blizzard. Diablo  3 (Quelle: Blizzard)

Diablo 3 (Quelle: Blizzard)

Nach dem deutschen Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat Publisher Blizzard wegen angeblichen Wettbewerbsverstößen in Zusammenhang mit Diablo 3 auch von der französischen Verbraucherschutz-Organisation "UFC Que Choisir" eine Abmahnung kassiert. Deren Begründung bezieht sich wie die der deutschen Kollegen zwar auch auf die fast zwei Wochen andauenden Login-Probleme beim Start des Action-Rollenspiels ("Fehler 37"), zielt aber vor allem auf den permanenten Online-Zwang und die unumgängliche Anmeldung über ein "Battle.net"-Konto ab.

Über 1500 Käuferbeschwerden in vier Tagen

Der "UFC Que Choisir" - in Frankreich für alle Ansprüche von Verbrauchern in Zusammenhang mit Konsumgütern zuständig - begründet seine Aktivitäten damit, dass man binnen vier Tagen nach dem Launch bereits mehr als 1500 Beschwerden von Kunden erhalten habe. Es sei unzumutbar, dass Blizzard den Spielern keine Option einräume, sondern automatisch von einer flächendeckenden Internetversorgung in ganzen Land ausgehe. Der Publisher hat nun 15 Tage Zeit, auf die Vorwürfe zu reagieren - andernfalls droht ein Gerichtsverfahren und die Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen. Zudem will man vom französischen Wirtschaftsministerium prüfen lassen, ob die Voraussetzung einer dauerhaften Online-Verbindung überhaupt zulässig ist.

Server laufen stabil

Wie Blizzard gegenüber der Webseite "Eurogamer.net" beteuerte, habe man seit dem Launch des Spiels am 15. Mai die Hardware-Infrastruktur ausgebaut, um die Aufnahmefähigkeit der Online-Spieleserver zu verbessern. "Seit dem 2. Juni können alle Spieler durchgehend Diablo 3 spielen, auch wenn wir ab und zu Wartungsarbeiten durchführen", heißt es von Seiten des Herstellers.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal