Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Preview Micky Epic: Die Macht der 2 Action-Abenteuer für PC, PS3, Xbox 360 und Wii

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Micky Epic: Die Macht der 2 | Action-Adventure | PC, PS3, Xbox 360, Wii  

Die Maus mit dem magischen Pinsel

22.06.2012, 14:23 Uhr | Richard Löwenstein (jr / ams), Richard Löwenstein

Preview Micky Epic: Die Macht der 2 Action-Abenteuer für PC, PS3, Xbox 360 und Wii. Micky Epic: Die Macht der 2 (Quelle: Disney Interactive)

Micky Epic: Die Macht der 2 (Quelle: Disney Interactive)

Gute Laune und großes Staunen: Es gibt nicht viele Videospiele, die so schöne Gefühle auslösen wie Disneys kommender Geschicklichkeits-Test "Micky Epic: Die Macht der 2". Wer der Star des Werks ist, das deutet der Titel an: Micky Maus persönlich. Seit über 80 Jahren will Disneys Supermaus Kinder zum Lachen bringen und Erwachsene an ihre Jugend erinnern. Was nicht immer, aber manchmal eben doch gut gelingt. Das Kunststück glückte schon beim 2010 erschienenen Vorgängerspiel "Micky Epic" mit seiner gekonnten Mischung aus Retrodesign und modernem Jump´n´Run-Gameplay. Diesen Ansatz verfolgt der US-Gamedesigner Warren Spector ("Ultima Underworld", "Der Meisterdieb") ab November 2012 ein zweites Mal. Diesmal bieten nicht nur Nintendos Wii, sondern auch PC, PS3 und Xbox 360 das passende Sprungbrett.

Micky eilt zur Rettung

Wenn eine Trickfilm-Figur von den Menschen vergessen wird, dann ist sie keineswegs tot. Vielmehr transportiert das Schicksal sie in eine Dimension namens "Wasteland". Es handelt sich um eine Welt, die Micky Maus bereits einmal vor dem schwarzen Farbmonster - dem Shadow Blot - retten konnte. Nun bedrohen neue Mächte das Wasteland, so erzählt es das Intro-Video im Musical-Stil: Erdbeben zerreißen die Landschaften, und der verrückte Erfinder Dr. XXX denkt, dass nur das Herz von Micky das Wasteland vor dem Untergang retten könne. Das Video ist witzig, charmant und auffällig inszeniert. Der Look erinnert an "Steamboat Willy" und andere frühe Disney-Animationen aus den 1920er Jahren.

Der magische Pinsel

Danach geht’s sofort zur Sache. Mit dem Controller wird Micky aus Third-Person-Sicht durch sein Heim geführt. Ein magischer Fernseher saugt den Mausmann in das Zauberlabor des Magiers Yen Sid. Die Umgebung lädt zum munteren Experimentieren ein: Man kann beispielsweise einen Kehrbesen zum Leben erwecken - eine pfiffige Anspielung auf Disneys Filmklassiker "Fantasia". Nach ein paar simplen Trainings-Hüpfereien und der Begegnung mit einem verzauberten Spiegel findet sich Micky auf einem schwebenden Steinpfad wieder. Der Weg mäandert quer durch einen magischen Sturm und mündet in einem ersten Erfolgserlebnis: Micky erhält einen magischen Pinsel.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Heiteres Koop-Gameplay

Mit Hilfe des Pinsels können Micky und der Spieler fortan nützliche Objekte erschaffen und dadurch Einfluss auf die Umwelt nehmen: Steinpfade fortklecksen, schwebende Plattformen herbeizaubern, Bretterverschläge wegradieren - die Ideen scheinen sich nicht so bald zu erschöpfen. Für zusätzlichen Pep sorgt Mickys Weggefährte, der glückliche Hase Oswald. Dessen Kontrolle übernimmt entweder die KI oder ein Mitspieler. Auch Oswald beeinflusst die Spielwelt, und zwar per Fernbedienung, die alles Elektrische manipuliert und aktiviert. Ergo tragen die Zwei gemeinsam Teile einer Pumpvorrichtung zusammen, und Oswald aktiviert sie mit Stromschlägen. Oder: Statt einen fiesen Roboter zu verprügeln, hackt sich Oswald per Reaktionstest in dessen Rechen-Hirn ein und macht ihn zum Verbündeten.

Was uns gefällt

Das Zusammenspiel aus charmantem Design und interessanten Spielideen funktioniert prima. Bezaubernde Kulissen, intelligente Handlung und witzige Dialoge gehen Hand in Hand - und die Musik passt dazu wie Micky zu Minnie.

Was uns nicht gefällt

Die Steuerung und die Kameraführung machen einen hakeligen Eindruck, das wird hoffentlich besser. Die Grafik sieht noch ein bisschen zu sehr nach Wii aus. Die Animationen sind hübsch, aber den Figuren und Kulissen fehlt es an Details.

Fazit

Die vielleicht schönste Facette an "Micky Epic 2" ist, dass man die putzmunteren Ideen gemeinsam mit einem Freund erleben kann. Der Koop-Modus verspricht viele unterhaltsame Videospiel-Stunden.

Infos zum Spiel

Titel: Micky Epic - Die Macht der 2
Genre: Action-Adventure
Publisher: Disney Interactive
Hersteller: Junction Point Studios / Blitz Games
Release: November 2012
Preis: Noch nicht bekannt
System: Windows-PC, PS3, Xbox 360, Wii
USK-Freigabe: Noch nicht bekannt
Einschätzung: Gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal