Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Europäischer Gerichtshof erlaubt Gebrauchtspiele-Handel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europäischer Gerichtshof erlaubt Gebrauchtspiele-Handel

03.07.2012, 17:03 Uhr | jr / tz

Europäischer Gerichtshof erlaubt Gebrauchtspiele-Handel. Need for Speed: Most Wanted (Quelle: Electronic Arts)

Need for Speed: Most Wanted (Quelle: Electronic Arts)

Ein wegweisendes Urteil: Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat im Rechtsstreit zwischen den Firmen "Usedsoft" und Oracle heute entschieden, dass der Handel mit gebrauchter Software - egal ob auf Datenträger oder als Download bezogen - legal ist. In der Urteilsbegründung heißt es, dass das Verfügungsrecht des Herstellers an der Kopie seiner Software mit dem erstmaligen in Verkehr bringen - also mit dem erstmaligen Verkauf des Spiels oder Programms an den Kunden - erloschen ist.

Recht auf Updates

Entscheidend ist, dass der Verkäufer rechtmäßiger Eigentümer einer Lizenz für die Software ist, die er an jemand anders weiterverkauft. Er darf keinerlei Kopien davon zurückbehalten und selbst weiter benutzen. Weiter urteilte das Gericht, dass der Käufer von Gebraucht-Software wie alle anderen Kunden ein Recht auf die neueste Version der Software hat. Sprich: Sofern der Hersteller gratis Updates für Erstkunden anbietet, dürfen auch Gebrauchtsoftware-Benutzer nicht von deren Bezug ausgeschlossen werden. Allerdings gibt es für die um ihre Einkünfte fürchtenden Hersteller und Publisher einen Ausweg: Lizenzpakete dürfen nicht gesplittet werden, und bei an Benutzerprofile gekoppelte Downloads ist der Weiterverkauf nicht gestattet. Entsprechende Regelungen haben viele Anbieter in jüngster Zeit in ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) integriert, die beim bei der Registrierung des Spiels online abnicken muss, um sich einloggen zu können. Vor allem im Mobile Games-Sektor ist diese Vorgehensweise bei iOS- und Android-basierten Games üblich.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal