Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Nintendo: Wii U hält mit Next-Gen-Konsolen grafisch mit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nintendo: Wii U hält mit Next-Gen-Konsolen grafisch mit

04.07.2012, 11:16 Uhr | jr / vb

Nintendo: Wii U hält  mit Next-Gen-Konsolen grafisch mit. Wii U (Quelle: Nintendo)

Wii U (Quelle: Nintendo)

Sonys PS4 und Microsofts Xbox 720 werden Nintendos neue Spielkonsole Wii U in punkto Grafik nicht abhängen. Davon ist Nintendo-Chef Saturo Iwata überzeugt. Wenn es überhaupt einen Unterscheid geben werde, dann sei dieser keineswegs so eklatant wie zuletzt: "Wir können natürlich nicht garantieren, dass Wii U bei Multiplattform-Software irgendwann ausgeschlossen wird, aber wir können gewährleisten, dass Wii U nicht so weit hinterhinkt, wie es bei der Wii der Fall war", sagte Iwata.

Leistung versus Spielspaß

Einen rein technisch motivierten Vergleich findet Designer Shigeru Miyamoto von Nintendo ohnehin nicht angemessen. Der an Leistungsdaten orientierte Rüstungs-Wettlauf berücksichtige nicht, ob ein auf den Next-Gen-Konsolen Konsolen gespieltes Game auch wirklich Spaß mache. Das aber sei das ausschlaggebende Kriterium. Für die heutzutage in vielen Haushalten stehenden HDTV-Geräte biete die Wii U genug Leistung, versicherte Miyamoto gegenüber dem Magazin IGN. "Ich denke, dass die Konsole (Wii U) adäquat viel Leistung bietet, damit die Spiele-Erfahrungen richtig gut auf diesen Geräten aussehen werden."

Zustimmung und Widerspruch

Unterstützung für diese Position kommt von Cevat Yerli vom Frankfurter Entwickler Crytek (Crysis). Er habe keine Bedenken, dass die Wii U nicht genug Power mitbringt, sagte Yerli im Interview mit CVG: "Aus meiner Perspektive ist die Wii U mindestens so leistungsstark wie die Xbox 360." Die hauseigene Cry Engine 3 laufe zum Beispiel auf der Wii U wunderbar. Ein ähnliches Potential der Wii U sieht auch Microsoft Studio-Vizepräsident Phil Spencer: "Vor allem der Pro Controller macht eine Menge Sinn auf der Plattform, die sie gebaut haben. Die liegt, wenn man die grafischen Möglichkeiten bedenkt, auf einem Level mit dem der Xbox 360". Spencer schätzt, dass viele Xbox 360-Third-Party-Hersteller ihre Games recht schnell auf die Wii U portieren werden. Eine ganz andere Sicht auf die Dinge hat Take Two-Boss Strauss Zelnick. Nach seinen Angaben wird das von Rockstar Games betreute Actionspiel GTA 5 nicht für die Wii U entwickelt. Man plane vorerst nicht, Core-Games wie das neue GTA zu portieren.

Spiele 
Nintendo stellt neue "Wii U" auf der Spielemesse E3 vor

Japaner greifen Sonys Playstation und Microsofts Xbox an. zum Video

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal