Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Skyrim Dawnguard: Patch ist da

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skyrim: "Dawnguard"-Add-on gepatcht

20.07.2012, 12:55 Uhr | jr / vb

Skyrim Dawnguard: Patch ist da. The Elder Scrolls 5: Skyrim (Quelle: Bethesda)

The Elder Scrolls 5: Skyrim (Quelle: Bethesda)

Entwickler Bethesda hat die fehlerhafte Version der Download-Content (DLC)-Erweiterung "Dawnguard" für das Rollenspiel Skyrim gepatcht. Die ursprüngliche Version für die Xbox 360 wies so viele Fehler auf, dass die Fans in den Foren zum Spiel lautstark protestierten. Der Patch zu Dawnguard wird zum Start des Spiels automatisch heruntergeladen und installiert.

Bugs beseitigt

Immerhin sorgte die ursprüngliche Version optisch für Aufsehen: Einige der nichtspielbaren Charaktere (NPCs) traten nach dem Einspielen der Erweiterung fast ohne Kleider auf. Weniger lustig war dann schon, dass manche Gegner von einer Art Unsichtbarkeitsmodus profitierten, was ihre Bekämpfung natürlich enorm erschwerte.

Großer Umfang, hoher Preis

Dawnguard verlängert die Spielzeit um bis zu 20 Stunden und kostet 1600 Microsoft-Punkte (umgerechnet zirka 20 Euro). Damit passt die Erweiterung in die von Bethesda angekündigte Strategie, lieber wenige, dafür aber substanzielle Add-ons für das Rollenspiel zu veröffentlichen. "The Elder Scrolls 5: Skyrim" ist im November 2011 erschienen und startete unmittelbar nach dem Release verkaufstechnisch durch. Das Spiel erfreut sich sich ungebrochen bis heute großer Beliebtheit bei den Fans.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal