Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Ubisoft: "Ghost Recon: Future Soldier" sorgt für Umsatzwachstum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ubisoft: "Ghost Recon: Future Soldier" sorgt für Umsatzwachstum

20.07.2012, 14:41 Uhr | jr / vb

Ubisoft: "Ghost Recon: Future Soldier" sorgt für Umsatzwachstum. Logo des Publisher Ubisoft (Quelle: Ubisoft)

Logo des Publisher Ubisoft (Quelle: Ubisoft)

Das Actionspiel "Ghost Recon: Future Soldier", seines Zeichens bei Stückzahl und Gewinn zwei Monate lang das bestverkaufte Konsolenspiel in den USA, hat Publisher Ubisoft im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2012/13 ein kräftiges Wachstum beschert. Der Umsatz legte von 103 auf 131 Millionen Euro zu - ein Plus um 27 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damit wurde auch die von Ubisoft selbst abgegebene Prognose um 16 Millionen Euro übertroffen.

Aufwärtstrend

Was Gewinn und Verlust angeht, hat Ubisoft keine Zahlen genannt. Da aber auch das Online-Geschäft um satte 112 Prozent auf 27 Millionen Euro zulegte, sind hier hier hier wohl keine negativen Überraschungen zu befürchten. Als Ursache für den Boom nannte der Publisher das Plus bei Free-to-Play-Titeln sowie die starken Verkaufszahlen des Rennspiels Trials Evolution. Auf das gesamte Geschäftsjshr bezogen erwartet Ubisoft einen Umsatz zwischen 1,16 bis 1,2 Milliarden Euro und Gewinne im Bereich zwischen 70 und 90 Millionen Euro. Dazu beitragen sollen laut Firmenchef Yves Guillemot der Absatz von Wii U-Games sowie Online- und Free-to-Play-Spiele wie "Die Siedler Online", "Silent Hunter Online" und das demnächst an den Start gehende "Ghost Recon Online".

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal