Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

E3: Spielemesse bleibt in Los Angeles

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

E3: Spielemesse bleibt in Los Angeles

31.07.2012, 09:42 Uhr | vb / jr

E3: Spielemesse bleibt in Los Angeles. E3 2011: Star Wars-Figur Yoda zu Besuch (Bild: Reuters) (Quelle: Reuters)

E3 2011: Star Wars-Figur Yoda zu Besuch (Bild: Reuters) (Quelle: Reuters)

Die "Electronic Entertainment Expo" - kurz E3 - wird bis 2015 in Los Angeles bleiben. Das gab der Veranstalter "Entertainment Software Association" (ESA) bekannt. Gleichzeitig verkündete man den Termin für die nächstjährige E3-Spielemesse.

Neue Austragungsorte innerhalb der Stadt

Aufgrund längerfristiger Bauarbeiten in der Nähe des bisherigen Veranstaltungsortes L.A. Convention Center war zuvor über einen Umzug spekuliert worden. Als neue Veranstaltungsorte wurden unter anderem New York und San Francisco in Betracht gezogen. Die Gerüchte sind nun vom Tisch: Die Spielemesse, die weltweit als wichtigste Veranstaltung ihrer Art angesehen wird, wird auch in den kommenden Jahren in Los Angeles verbleiben. Hinzukommen werden allerdings weitere Austragungsorte innerhalb der Stadt. Die E3 2013 wird wie nun angekündigt wurde vom 11. bis 13. Juni stattfinden.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal