Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Spielekonsole Ouya: Kickstarter-Finanzierung erfolgreich beendet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielekonsole Ouya: Kickstarter-Finanzierung erfolgreich beendet

10.08.2012, 11:32 Uhr | vb / jr

Spielekonsole Ouya: Kickstarter-Finanzierung erfolgreich beendet. Ouya-Konsole (Quelle: Ouya)

Ouya-Konsole (Quelle: Ouya)

Insgesamt 63.416 Unterstützer können nicht irren: Die Ouya-Konsole blickt in eine aussichtsreiche Zukunft. Die Finanzierung über das Crowdfunding-Portal Kickstarter brachte rekordverdächtige 8,59 Millionen US-Dollar ein. Kurz vor dem Schluss gaben die Macher der Android-Konsole Neuigkeiten zum Start-Line-up, der Unterstützung von Mediacenter-Anwendungen und Anschlussmöglichkeiten für zusätzliche Controller bekannt. Inzwischen hat man offiziell die Vorbestellungs-Phase eingeleitet.

Namco Bandai kommt an Bord

Die Ouya-Entwickler stehen nun vor der Mammutaufgabe, den Erwartungen der Finanziers gerecht zu werden. Doch die Aussichten sind in nüchterne Zahlen gefasst gar nicht so schlecht: 28 Spiele sollen zum Start des Geräts im nächsten Jahr bereit stehen. Längst nicht alle davon sind Independent-Games, auch Portierungen bekannter Spiele-Titel sind an Bord. Wie angekündigt sind sämtliche Games zunächst kostenlos als Demo verfügbar. Derzeit sind die Macher in Gesprächen mit dem Publisher Namco Bandai. Mit welchen Games des japanischen Unternehmens die Ouya versorgt werden soll, ist noch nicht bekannt.

Mediacenter-Funktion angekündigt

Dafür kündigten die Macher kurz vor Ende der Finanzierungsphase an, dass die Ouya die freie Mediacenter-Software XBMC unterstützen wird. Gleiches gilt für den Online-Radio-Dienst TuneIn und das Mediacenter Plex. Damit wird die Konsole, die laut neuesten Angaben der Macher auch bis zu vier Controller unterstützt, zum multimedialen Abspielgerät - sofern die verbaute Samrtphone-Hardware (Tegra 3-Prozessor, 1 GB RAM Arbeitsspeicher, 8 GB interner Speicher) da mitmacht.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017