Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Battlefield 4 bleibt in der Gegenwart

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Battlefield 4 bleibt in der Gegenwart

14.08.2012, 15:21 Uhr | jr / ams

Battlefield 4 bleibt in der Gegenwart. Battlefield 3 (Quelle: Electronic Arts)

Battlefield 3 (Quelle: Electronic Arts)

Keine Experimente mit SciFi-Settings: Wie Karl-Magnus Troedsson, seines Zeichens General Manager von Entwickler Dice, auf der "Game Developers Conference" im Vorfeld der Gamescom 2012 in Köln verraten hat, wird der in Entwicklung befindliche Ego-Shooter "Battlefield 4" zwar auf ein modernes Ambiente setzen, aber auf jeden Fall seine Gegenwartsanbindung nicht aufgeben. Damit setzen sich Dice und Publisher EA gezielt von einem Konkurrenten wie Activisions Black Ops 2 ab, das in einem futuristischen New York spielt. Nähere Infos zum Release-Datum und zur Story des nächsten Battlefield-Games gab Troedsson noch nicht bekannt.

Modern, nicht futuristisch

"Wir wollen in diesem Genre bleiben, an einem modernen Tag, so wie es ist. Wir glauben, dass das ein Ort ist, an dem wir bleiben und mit dem wir die Serie fortsetzen können. Battlefield 4 kann in diesem Raum leben und sehr erfolgreich sein", sagte Karl-Magnus Troedsson in seinem knappen Statement. Die Politik leuchtet ein, schließlich hat Dice mit Battlefield 2142 ja bereits einen Ausflug in das von waffenstarrenden Mechs geprägte SciFi-Szenario unternommen, der bei weitem nicht so erfolgreich ausfiel wie die "klassischen" Battlefield-Games. Battlefield 4 wird nach Angaben von EA auf Basis der hauseigenen "Frostbite"-Engine entwickelt werden. Da die Beta-Testversion von Battlefield 4 für den Herbst des nächsten Jahres angesetzt ist, liegt ein Release zu Weihnachten 2013 nahe. Weitere Battlefield-Spin-offs, zum Beispiel aus der Bad Company-Ecke, wollte Troedsson trotz der Fokussierung auf Battlefield 4 übrigens nicht ausschließen.

Battlefield 3 bekommt BIU-Award

Das aktuelle Battlefield 3 macht Activision unterdessen viele Freude: Für eine Million verkaufte Exemplare in Deutschland seit dem Release im Oktober 2011 bekommt das Spiel jetzt den begehrten "BIU Sales Award Multiplattform" verliehen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal