Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > Gamescom 2016 >

Gamescom: "The Witcher" zum selbst bauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamescom: "The Witcher" zum Selberbauen

20.08.2012, 11:05 Uhr | Volker Bonacker (jr)

Gamescom: "The Witcher" zum selbst bauen. The Witcher 2: Enhanced Edition für Xbox 360 (Quelle: Namco Bandai / CD Projekt)

The Witcher 2: Enhanced Edition für Xbox 360 (Quelle: Namco Bandai / CD Projekt)

Ein Rollenspiel von der Landschaft bis zum Quest selbst bauen? Mit dem "Red Kit"-Modding-Tool der The Witcher-Entwickler CD Project ist das kein Problem. Das mächtige Werkzeug für den PC erlaubt den Eigenbau ganzer Games - ausreichend Phantasie und Bastelspaß vorausgesetzt. Wir haben uns bei einer Gamescom-Präsentation des Red Kit von dessen Leistungsfähigkeit überzeugen können und verraten, wie man selbst zum Weltenbauer wird.

Experimentieren gewünscht

Los geht es ganz klassisch mit einer unberührten, ebenen Fläche in Grün. Mit wenigen Mausklicks verformt man die Umgebung, baut Hügel und Täler ein, pflanzt Bäume und anderes Grün, bastelt Wege und platziert Häuser. Binnen weniger Minuten ist eine Spielwelt in ihren Grundzügen erstellt. Schnell fällt auf: Der Editor ist in Sachen Optionsvielfalt äußerst komplex. Zig Fenster mit weiteren Einstellungsmöglichkeiten sind standardmäßig geöffnet und laden zum Experimentieren ein. Und verklickt man sich einmal, lassen sich getroffene Einstellungen ganz einfach zurücknehmen. Doch mit dem Bau der Spielwelt von Grashalm bis mittelalterlicher Großstadt ist die Sache noch lange nicht erledigt.

Geschichte schreiben

Schließlich braucht ein gestandenes Rollenspiel auch eine Story, und die kann per Editor ebenfalls erstellt werden. Nach dem Baukastenprinzip verknüpft man einzelne Events, um eine Geschichte zu spinnen: Spieler trifft auf Nichtspieler-Charakter, ein Dialog beginnt, der Spieler erhält die Quest und nach deren Erledigung die Belohnung. Der Editor geht dabei so weit, dass sogar selbst eingesprochene Dialoge in den Verlauf eingebaut werden können - man muss also durchaus nicht nur mit Text arbeiten. Mittels eines weiteren Klicks wird der Job ins Spiel gebracht und anschließend ausprobiert: Unser Held trifft im eben erstellten Dorf auf einen Bauern, der bei der Monsterbeseitigung Hilfe benötigt. Wir nehmen an, beseitigen die Monster und erhalten die vereinbarte Summe.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Bewerbungsfrist läuft

Es wäre auch anders gegangen: Non-lineare Quests können schließlich ebenso erstellt werden. Heißt: Wir nehmen den Job an, führen ihn jedoch nicht aus, woraufhin die Monster den Bauern überrennen, an dessen Überresten wir uns anschließend eifrig bedienen. Oder wir verhandeln nach, schließlich könnte der schlaue Agrarökonom durchaus ein wenig mehr abtreten als die vereinbarte Summe. Derartige Optionen lassen sich ebenfalls festlegen - der Story-Editor ist darauf ausgelegt, dass eine Quest mit verschiedenen Enden erstellt werden kann. Das soll dazu beitragen, glaubwürdige Welten zu erschaffen, wie die Macher verraten. Wie groß die sein können, hat man auch gleich verraten: Wer will, kann durchaus ein eigenes Spiel mit mehreren Dutzend Stunden Dauer erstellen - genügend Kreativität und Sitzfleisch vorausgesetzt. Grenzen gibt's also praktisch keine. Wer's selbst ausprobieren will: Die geschlossene Beta beginnt am 30. September - bis dahin nehmen die Entwickler gerne Bewerbungen entgegen.

Fazit

Mit dem Red Kit gibt CD Project der Witcher-Fangemeinde die Möglichkeit, die Geschichte um den Hexer Geralt in Eigenregie fortzuschreiben. Das Modding-Tool ist derart mächtig, dass die einzigen Grenzen dabei die eigene Fantasie setzen dürfte. Alles andere ist möglich und kann ins Spiel gebracht werden. Man darf auf spannende, neue Handlungsstränge und Missionen gespannt sein, da die Fan-Bastler ihre selbst erstellten Kreation natürlich auch gratis untereinander tauschen können.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

shopping-portal