Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > Gamescom 2016 >

Gamescom-Interview: "Die Vita hat immer eine große Rolle eingenommen"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamescom-Interview: "Die Vita hat immer eine große Rolle eingenommen"

20.08.2012, 14:06 Uhr | Volker Bonacker (jr)

Gamescom-Interview: "Die Vita hat immer eine große Rolle eingenommen". Michael Denny von Sony im Gamescom-Interview (Quelle: Sony)

Michael Denny von Sony im Gamescom-Interview (Quelle: Sony)

Goldene Zeiten für die Playstation Vita? Sony hat den Handheld ins Zentrum der diesjährigen Gamescom-Pressekonferenz gestellt und trat damit allen Unkenrufen entgegen, die der Vita wegen der ungünstigen Kombination aus hohem Preis und mangelndem Erfolg eine kurze Lebenszeit prophezeiten. Doch auch abseits davon tut sich mit Cloud-Gaming, spannenden Neuankündigungen und Innovationen wie dem "Wonderbook" einiges im Playstation-Universum. Wir haben im Anschluss mit Michael Denny, Senior Vice President on Worldwide Studios Europe, über die Pläne des Unternehmen gesprochen.

T-Online.de Spiele: Sie haben einen Großteil ihrer Gamescom-Pressekonferenz der Vita gewidmet. Wie kam das?

Michael Denny: Sie ist wichtig für uns. Sie müssen bedenken, dass die Vita das erste Weihnachtsgeschäft noch vor sich hat, und wenn man sich anschaut, welche Titel wir dafür im Programm haben, versteht man, dass wir gespannt sind, ob sie die Würdigung bekommt, die sie verdient. Was wir in der Präsentation ebenfalls versucht haben, war den Platz der Vita im Playstation-Universum zu erklären. Mit der Präsentation von Cross-Buy-Möglichkeiten (die zunächst nur für Europa bestätigt wurden, Anmerkung der Redaktion) wollten wir außerdem der PS3-Gemeinde zeigen, dass die Vita für sie ebenfalls ein großartiger Begleiter sein kann.

T-Online.de Spiele: Hat die Vita mittlerweile folglich ihren Platz in der Produktfamilie gefunden, nachdem das Gerät anfänglich mit geringen Verkäufen zu kämpfen hatte?

Michael Denny: Die Vita hat immer eine große Rolle für uns eingenommen. Mit dem, was wir an Veröffentlichungen vor uns haben, ist das für uns klar ersichtlich, und das nicht nur das Weihnachtsgeschäft betreffend, sondern etwa auch neue Titel wie “Tearaway” von Media Molecule.

T-Online.de Spiele: Hatten Sie anfänglich mit einem Mangel an Software-Nachschub zu kämpfen? Titel wie das erwähnte “Tearaway” sind mitunter die ersten Vita-Spiele, die wirklich alle Features des Handhelds so ausnutzen, wie wir es uns zu Beginn gewünscht hätten.

Michael Denny: Es hat bei jedem Hardware-Start Zeit gebraucht, bis jene Killer-Applikationen wie die genannte erscheinen. Wir hatten ein großartiges Launch-Lineup mit Titeln wie “Uncharted”, das die zwei Sticks der Vita etwa ausgenutzt hat, um eine Konsolen-Spielerfahrung zu bieten. Ich stimme aber mit ihnen überein, dass die Teams Zeit brauchen, um zu verstehen, wie man mit der Hardware am Besten umgeht und mit den richtigen Ideen ankommt. Das braucht meistens mindestens ein Jahr.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

T-Online.de Spiele: Sony hat kürzlich Gaikai gekauft, einen Anbieter von Spielen via Online-Streaming. Was haben Sie mit dem Neuzugang vor?

Michael Denny: Das war ein großartiger Kauf und er zeigt, dass Sony immer noch darauf bedacht ist, in die Playstation und deren Zukunft zu investieren. Das ist derzeit auch die Hauptbotschaft.

T-Online.de Spiele: Fokussieren Sie sich mit den Titeln, die Sony neu vorgestellt hat, auf jene Käufergruppen, die sich dem Spielen besonders leidenschaftlich widmen und deshalb zur Vita gegriffen haben?

Michael Denny: Ich denke, das haben wir vom Start an. Für Core-Gamer haben wir Abenteuer wie “Uncharted”, “Resistance” und jetzt “Call of Duty” und “Killzone”. Es war immer unser Plan, uns auf diese Käufer zu fokussieren und ab einem gewissen Punkt auch Casual-Gamer anzusprechen.

T-Online.de Spiele: Künftig wird der Playstation-Store auch Android-Entwicklern offen stehen. Warum bedienen Sie nicht auch die iOS-Systeme von Apple?

Michael Denny: Wir wollten die bestehenden Marken nehmen, um einer breiten Nutzergruppe einen Eindruck davon zu vermitteln, was dort auf sie wartet. Mit Android haben wir diese Möglichkeit gesehen. Für mich ist der Hauptpunkt nicht, neue Nutzer anzuziehen, sondern die Hürden für die Entwickler deutlich abzusenken.

T-Online.de Spiele: Sie haben weiterhin keinen Nachfolger für die PS3 angekündigt. Werden wir in absehbarer Zeit überhaupt noch an Konsolen spielen?

Michael Denny: Das wird die Zeit zeigen. Die Botschaft der Gamescom ist, dass wir mit Spielen wie “The Last of Us” immer noch zeigen, was wir mit der Playstation 3 zu tun in der Lage sind. Wir zeigen neue Ideen und neue Titel für “Wonderbook”, eine Marke, die zu einem Zeitpunkt ins Playstation-Universum kommt, wie es seinerzeit “Singstar” für die PS2 tat und damit zeigt, dass wir kreativ noch einiges zu leisten vermögen. Die Playstation 3 hat also noch einen weiten Weg vor sich. Sie ist noch lange nicht am Ende ihres Lebenszyklus angelangt.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

shopping-portal