Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > Gamescom 2016 >

Gamescom: Angry Birds landen auf den Konsolen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamescom: Angry Birds landen auf den Konsolen

20.08.2012, 15:29 Uhr | Volker Bonacker (ams)

Gamescom: Angry Birds landen auf den Konsolen. Angry Birds Trilogy (Quelle: Activision)

Angry Birds Trilogy (Quelle: Activision)

Die wütenden Vögel gehen auf Angriffsflug: Im September wird Activision den Mobile Games-Hit Angry Birds auch für PS3, Xbox 360 und Nintendo 3DS veröffentlichen. Neben dem bekannt-beliebten Spielprinzip fliegt auch die eine oder andere Neuerung auf die Konsolen und Handhelds. Welche, haben wir im Rahmen einer Vorführung während der Gamescom herausgefunden.

Belohnungen für zielgenaue Vögel

Dass die Angry Birds-Umsetzung auf die jeweiligen Besonderheiten der Konsolen eingeht, ist schon zuvor bekannt geworden: Wer will, steuert die Vögel mit den Bewegungssteuerungen Kinect und Move, während 3DS-Besitzer das ganze in stereoskopischem 3D zocken dürfen. Insgesamt 150 Stunden Spielzeit sind angekündigt - was angesichts der Menge an Leveln durchaus machbar ist, zumindest, wenn man in allen davon eine Top-Platzierung erlangen will. Denn wie immer gibt's für gute Leistungen diverse Belohnungen, von Biographien der Vögel bis hin zu Artworks.

Jetzt auch mit Leaderboards

Neu an Bord sind 19 Bonus-Level, die jeweils zwischen zwei und vier Mal größer ausfallen als die Karten der Smartphone und Tablet-PC-Ausgaben des Spiels. Ansonsten bleibt aber alles beim Alten: Die Angry Birds-Ableger "Classic", "Rio" und "Seasons" sind an Bord, das Ziel besteht weiterhin darin, mit Spatzen auf Gebäude zu ballern und selbige zum Einsturz zu bringen. Sinnvoll: Geht's mal daneben, ist per Knopfdruck ein schneller Neustart möglich. Besonders erfolgreiche Zocker vergleichen ihre Abschuss-Ergebnisse nun auch via Leaderboard. Für den Fall, dass man alle Herausforderungen gemeistert hat, kündigen die Macher gleich zwei Download-Inhalte (DLC) an.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Fazit

Wer in den letzten Jahren noch nicht mit den wütenden Vögeln in Kontakt kam, lebt entweder hinter dem Mond oder verfügt über ein Telefon, das von dort stammt. Da es aber bekanntlich nie zu spät ist, bekommen Konsolen-Besitzer nun die Möglichkeit, die Vögel durch die Lande zu katapultieren. Dass die Macher dabei nicht nur eine lieblose Portierung vornehmen, sondern auf Bewegungssteuerungen und 3D-Funktionen eingehen, ist löblich. Ansonsten gilt jedoch bis auf wenige, eher kosmetische Neuerungen: Alles bleibt so, wie es Angry Birds-Fans kennen und lieben.

Infos zum Spiel

Titel: Angry Birds
Genre: Arcade-Game
Publisher: Activision
Hersteller: Rovio
Release: September 2012
Preis: noch nicht bekannt
System: PS3, Xbox 360, 3DS
USK-Freigabe: Noch nicht bekannt
Einschätzung: Gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


shopping-portal