Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Max Payne 3: Update bringt "Multiplayer-Card" für Mehrspieler-Modus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Max Payne 3: Neues Update für den Mehrspieler-Modus

28.08.2012, 09:30 Uhr | vb / jr

Max Payne 3: Update bringt "Multiplayer-Card" für Mehrspieler-Modus. Max Payne 3 (Quelle: Rockstar Games)

Max Payne 3 (Quelle: Rockstar Games)

Neues Features für Multiplayer-Fans: Rockstar Games bringt mit einem neuen Patch nützliche Erweiterungen in die Mehrspieler-Schlachten des Action-Hits Max Payne 3. Vor allem die neue "Multiplayer-Card" dürfte sich für Spieler, die ihre Leistungen gerne mit Freunden vergleichen wollen, als Glücksfall erweisen. Auch technisch hat Rockstar diverse Inhalte optimiert. Der Patch steht für Xbox 360, PS3 und PC zum Download bereit.

Fortschritte auf einen Blick

Mit der neuen Multiplayer-Card sieht man seinen Spielfortschritt auf einen Blick: Dazu zählen zum Beispiel die Erfahrungspunkte, die Anzahl der Kills, die bevorzugte Waffe und mehr. Das Ganze wird übersichtlich auf einem Bildschirm präsentiert, was den Vergleich mit Freunden erleichtern soll. Dazu will Rockstar das Vorgehen gegen Cheater mit dem neuen Patch automatisieren, die teilweise doch recht langen Ladezeiten verringern und den aktuellen Rang einer Waffe bereits im Arsenal-Auswahlmenü zeigen. Wer mit zwei einhändigen Waffen unterwegs ist, muss diese nach dem Spawn nun nicht mehr manuell anwählen, sondern startet direkt mit beiden durch.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal