Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Metal Gear: Zwei neue Spiele und Verfilmung angekündigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Metal Gear: Zwei neue Spiele und Verfilmung angekündigt

30.08.2012, 09:00 Uhr

Metal Gear: Zwei neue Spiele und Verfilmung angekündigt. Metal Gear (Quelle: Konami)

Metal Gear (Quelle: Konami)

Zum 25. Jubiläum der Metal Gear-Reihe hat Hideo Kojima nicht weniger als eine "Erschütterung der Industrie" angekündigt. Den großen Worten folgten Taten: Der Mastermind der Schleichaction-Serie kündigte nicht nur zwei neue Games, sondern auch eine Verfilmung des Stoffs an.

Der soziale Snake

Das zunächst angekündigte "Metal Gear Solid: Social Ops" soll für das Social Network "GREE" veröffentlicht werden, basiert auf der Unity-Engine und wird die bekannten Gameplay-Elemente der Serie bieten. Gree ist ein speziell an Spieler gerichtetes soziales Netzwerk, das in Japan rund 25 Millionen Nutzer hat und weltweit über einen Kundenstamm von 130 Millionen Menschen verfügt. Mobiles Spielen steht dabei im Vordergrund - entsprechende Features sind folglich auch für "Metal Gear Solid: Social Ops" zu erwarten.

Der "große" Snake kommt wieder

Neben dem "kleinen" Metal Gear wurde aber auch ein neuer Ableger für PC und Spielkonsolen angekündigt: "Metal Gear Solid: Ground Zeroes". Darin schleicht Solid Snake in gestochen scharfer Optik erneut durch die Lande. Laut Kojima wird sich der Titel nicht nur um Spionage-Aktivitäten drehen, sondern auch darum, Nichtspieler-Charaktere mittels seiner Handlungen von der Richtigkeit des eigenen Tuns zu überzeugen. Stattfinden wird das ganze in einer offenen Spielwelt. Noch ist unklar, auf welchen Systemen das Spiel erscheinen wird. Die aktuelle Konsolen-Generation soll zwar bedient werden, allerdings ist die Fox-Engine, das technische Gerüst von "Metal Gear Solid: Ground Zeroes", auf die nächste Hardware-Generation ausgelegt. Fassungen für Xbox 720 und PS4 sind also denkbar.

Wer gibt den Solid?

Sicher dagegen ist, dass die Verfilmung zum Jubiläum kommen wird. Viele Informationen dazu hat Kojima nicht bekannt gegeben. Mit Columbia Pictures hat man immerhin bereits das Studio vermeldet. Als Produzent wird Avia Arad fungieren, der die Funktion bereits bei zahlreichen Kinoumsetzungen von Marvel-Hits wie "Spider-Man" und "Iron-Man" eingenommen hatte. Den Regisseur, einen Starttermin und - am Wichtigsten - wer den Snake geben wird, ist dagegen noch offen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal