Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Might & Magic: Raiders": Ubisoft startet Free-to-Play-Offensive

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Might & Magic: Raiders": Ubisoft startet Free-to-Play-Offensive

31.08.2012, 10:54 Uhr | Volker Bonacker (jr)

"Might & Magic: Raiders": Ubisoft startet Free-to-Play-Offensive. Might & Magic: Raiders (Quelle: Ubisoft)

Might & Magic: Raiders (Quelle: Ubisoft)

Es geht auch kostenlos: Ubisoft geht im boomenden Free-to-Play-Markt in die Offensive und präsentiert dazu einen neuen Titel aus dem Might & Magic-Universum. Das Onlinespiel mit dem Untertitel "Raiders" dreht sich vor allem um kurzeilige Unterhaltung: Schnelle, überfallartige Angriffe in der Fantasy-Welt Ashan, die von bis zu vier Spielern im Verbund angegangen werden, stehen im Mittelpunkt des Geschehens. Wir waren bei der Premiere des MMOG vor Ort.

Raids im Schnelldurchlauf

Produzent Jean-Francois Valee stellt "Might & Magic: Raiders" als Action-Rollenspiel vor. Gespielt wird ganz klassisch aus einer isometrischen Perspektive, optisch fühlt man sich dank kunterbuntem Comic-Look recht schnell wohl. Vier Charakterklassen stehen zur Wahl, gezockt wird im Verbund. Und das recht flott, denn jeder Raid soll nur zwischen 15 und 20 Minuten dauern. Zum Abschluss wartet ein knackiger Bossfight, die entsprechende Belohnung, und fertig ist die Runde - ideal für den Fantasy-Kurztrip nach Feierabend.

Mehr als nur Einsammeln von Beute

Bis zu vier Krieger verschlägt es dabei gemeinsam in die verschiedenen ashanischen Dungeons. Zuvor legt man genretypisch die Skills der eigenen Figur fest, stattet sie mit Waffen und Rüstungen aus und sucht sich anschließend seinen Trupp zusammen. Nach den Kämpfen warten als Belohnung verschiedene Kristalle mit Elementen darin, die im Kampf gegen die Monster von großer Bedeutung sind. Klassisches Einsammeln fallengelassener Beute wie bei anderen MMOGs sucht man also zunächst vergeblich. Dafür soll das Kristall-System ein wenig taktischen Tiefgang reinbringen - denn die Gegner haben ebenfalls Zugriff auf die edlen Steinchen.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Fazit

"Might & Magic: Raiders" macht auf den ersten Blick einen einen vielversprechenden Eindruck. Besonders die Möglichkeit, schnell ein- und auszusteigen und dennoch etwas erlebt zu haben, gefällt all jenen Zockern, die eben nicht stundenlang auf- und ausrüsten, sondern mal eben in die Schlacht ziehen wollen. Für jene macht das Free-to-Play-MMOG auch Sinn. Core-Gamer dagegen, die sich lieber mit komplexen Titeln und ausdifferenzierten Skill-Trees beschäftigen, sind hier falsch. Das macht aber nichts, schließlich ist der Markt groß genug für alle - und "Might & Magic: Raiders" eine sinnvolle Erweiterung auf eine größer werdende Spielerschicht.

Infos zum Spiel

Titel: Might & Magic Raiders
Genre: Rollenspiel
Publisher: Ubisoft
Hersteller: Ubisoft
Release-Termin: 2013
Preis: Free-to-Play
System: Windows-PC
USK-Freigabe: Noch nicht bekannt
Einschätzung: Gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Skurriles Hochzeitsspiel 
Bräutigam untersucht Braut auf "Echtheit"

Hochzeitsrituale in China unterscheiden sich bisweilen etwas, von dem, was wir so gewohnt sind. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal