Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele >

Fifa 13: Technikprobleme und erste Verkaufszahlen

...

Fifa 13: Technikprobleme und erste Verkaufszahlen

28.09.2012, 11:17 Uhr | vb/ ams

Fifa 13: Technikprobleme und erste Verkaufszahlen. Fifa 13 (Quelle: Electronic Arts)

Fifa 13 (Quelle: Electronic Arts)

Kaum gestartet, werden bereits die ersten Probleme rund um Fifa 13 vermeldet. In den offiziellen Foren zum Spiel gaben zahlreiche Spieler an, dass die Fußball-Simulation von Electronic Arts bereits im Hauptmenü "einfriert". Der Fehler tritt auf, sobald versucht wird, eine Verbindung zu den Servern von EA herzustellen, etwa um ein Match gegen andere Spieler auszutragen. Den Verkäufen hat das keinen Abbruch getan: Allein die Absatzzahlen des Konsolen-Version aus den USA lassen einen neuen Rekord vermuten.

Auf Erfolgskurs

EA rät betroffenen Spielern via Facebook-Posting dazu, die Spracheinstellungen der Konsole auf Englisch umzustellen. Das löst den Fehler mit einfrierenden Bildschirmen zunächst. Alternativ bleibt nur die Möglichkeit, die Internetverbindung der Konsole zu kappen. So würde zumindest der Offline-Modus funktionieren. Das Spiel selbst hat derweil auch in der vergangenen Woche die Charts bei Amazon angeführt. In verschiedenen Versionen rangiert Fifa 13 gleich vier Mal unter den Top-20 der Videospiel-Hitlsten. Die PS3- und Xbox 360-Version hat sich 24 Stunden nach dem Start rund 350.000 Mal verkauft - allein in den USA. Von dort wurde diese für ein Fußball-Game doch recht erstaunliche Zahl heute gemeldet. Traditionell greifen US-Käufer eher zu Sport-Games wie Football, Basketball oder Eishockey. Die Zahlen stellen eine Steigerung von mehr als 40 Prozent gegenüber Fifa 12 dar und machen deutlich: Fifa 13 ist vom Erfolgskurs nicht mehr abzubringen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Forschung bei Jaguar 
Clevere Technik soll Frontscheibe revolutionieren

Das Highlight des Assistenzsystems sind transparente Säulen im Innenraum. Video

Anzeige
Gigantischer Blick in die Vergangenheit 
Diese Strukturen sind über 100 Millionen Jahre alt

Die Strömung hat das einzigartige Muster gezeichnet, das sogar aus dem All sichtbar ist mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige