Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Mass Effect 3: Bioware erweitert Online-Modus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mass Effect 3: Bioware erweitert Online-Modus

09.10.2012, 11:33 Uhr | jr / ams

Mass Effect 3: Bioware erweitert Online-Modus. Mass Effect 3 (Quelle: Bioware)

Mass Effect 3 (Quelle: Bioware)

Nach Angaben von Entwickler Bioware wird der der Online-Modus des SciFi-Rollenspiels Mass Effect 3 mit dem Gratis-Update "Vergeltung" weiter ausgebaut. Neu hinzu kommen die "Kollektoren" als Gegner, dazu gibt es Verbesserungen bei den Waffensystemen sowie weitere Spielfiguren. Für erfolgreich absolvierte Multiplayer-Herausforderungen wird der Spieler künftig mit extra Titeln und Bannern belohnt. Dadurch soll die Konkurrenz mit anderen Spielern stärker als bisher angefacht werden.

Neue Herausforderungen für Actionfans

Das neu eingeführte Partei der Kollektoren dürfte auch erfahrenen Action-Rollenspiel-Fans zunächst einige Nüsse zu knacken geben, denn ihre Prätorianer, Ableger, Perversionen, Schützen und Captains marschieren mit neuen Waffensystemen auf das Schlachtfeld. Wer dann immer noch nicht genug hat, darf sich der Herausforderung auf sechs modifizierten "Gefahren"-Maps stellen. Das Fiese dabei: Man ist zwar in altgewohnten Umgebungen unterwegs, muss zusätzlich zu den Gegnern aber auch mit Sandstürmen, Gewittern und anderen Katastrophen zurechtkommen. "Vergeltung" soll am 9. Oktober für PC und Xbox 360 und einen Tag später für die PS3-Plattform erscheinen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal