Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox 360: Microsoft startet "Xbox Music"-Service

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Xbox 360: Microsoft startet "Xbox Music"-Service

16.10.2012, 09:04 Uhr | jr / ams

Xbox 360: Microsoft startet "Xbox Music"-Service. Xbox 360 Spielkonsole (Bild: Microsoft)

Microsoft startet am 16. Oktober mit einem Systemupdate auf seiner Spielkonsole Xbox 360 den neuen "Xbox Music"-Dienst - eine Mischung aus Radio, Streaming-Dienst und Online-Musikshop. Das Basis-Streaming-Angebot, bei dem man Zugriff auf eine weltweit 30 Millionen Songs umfassende Musikbibliothek und zirka 70.000 Musikvideos bekommt, ist gratis. Allerdings wird die Nutzungsdauer nach einem halben Jahr auf 10 Stunden pro Monat beschränkt, zudem gibt es Werbeunterbrechungen. Um die volle Funktionalität ausnutzen zu können, muss man für eine Gebühr von zehn Euro pro Monat den "Xbox Music Pass" abonnieren und zudem zahlendes Xbox Live-Gold-Mitglied sein. Zum Start spendiert Microsoft eine einmonatige Gratis-Testphase.

Xbox Music löst Zune ab

In Xbox Music stellt Microsoft Basis-Informationen zu Künstlern, Alben und Songs zur Verfügung. Einzelne Lieder lassen sich als MP3-Songs ebenso kaufen wie komplette Alben, die Preise liegen zwischen ein bis zwei Euro pro Song und beginnen bei zehn Euro für komplette Alben. Bestehende Lücken sollen mit fortschreitender Verbreitung des Dienstes geschlossen werden. Exklusiv für Music Pass-Inhaber reserviert Microsoft die Option, sich in der Bibliothek abgelegte Songs auch offline anzuhören und in Playlists zu sortieren. Gefällt einem ein bestimmter Künstler, ein Album oder ein Song, kann man sich mit Hilfe der "Smart DJ"-Funktion weitere Vorschläge dazu machen lassen. Xbox Music und den dazugehörigen Store will Microsoft weltweit in 22 Ländern anbieten (und damit den wenig erfolgreichen "Zune"-Vorgänger ablösen), während die von der technischen Infrastruktur in besonderem Maße abhängige Streaming-Funktionalität zunächst in 15 Ländern gestartet wird. Leider kann Xbox Music auf der Xbox 360 - anders als auf PC, Tablet-PC und Smartphone - aktuell nicht im Hintergrund ausgeführt werden. Hier muss Microsoft ebenso nachbessern wie bei der Navigation, die sehr träge reagiert. Ab dem 26. Oktober wird Xbox Music für Windows 8-PC-User und Tablet-Benutzer angeboten; für Windows Phone 8 soll der Dienst laut Microsoft bald danach freigeschaltet werden. Die Unterstützung für Android- und iOS-basierte Geräte ist für 2013 angekündigt.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Aktuelle Spiele-News

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Die besten Videos des Jahres 2016 
    Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

    Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

    Anzeige


    Anzeige
    shopping-portal