Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele >

Fifa 13: Erster Patch behebt viele Fehler

...

Fifa 13: Erster Patch behebt viele Fehler

22.10.2012, 11:59 Uhr | ams / jr

Fifa 13: Erster Patch behebt viele Fehler. Fifa 13 (Quelle: Electronic Arts)

Fifa 13 (Quelle: Electronic Arts)

 

In den ersten Patch für Fifa 13, der für die PC-, PS3- und Xbox 360-Fassung der Fußball-Simulation verfügbar ist, hat Publisher EA zahlreiche Bugfixes und Detailverbesserungen integriert. Vor allem dass die Stabilitätsprobleme in den unterschiedlichen Online-Modi behoben sein sollen, dürfte viele Spieler freuen.

Weniger Bugs in Fifa 13

Auch mit dem Karrieremodus haben sich die Entwickler noch einmal beschäftigt, um Abstürze des Spiels in bestimmten Situation zu verhindern. Wichtige Fehlerbereinigungen betreffen außerdem die Pro Clubs und den Modus "Fifa Ultimate Team". Hier eine komplette Übersicht der Bugfixes, die der erste Fifa 13-Patch enthält:

  • Stabilitätsprobleme in allen Online-Modi wurden behoben.
  • Stabilität in EA Sports Football Club Challenges wurde erhöht.
  • Nationalhymnen sind jetzt den korrekten Teams zugeordnet.
  • Wenn man Fifa 13 verbunden mit einem Social Network auf der Konsole startet, sollte es keine Probleme mehr geben.
  • Die Suche in Saisons und anderen Online-Modi wurde verbessert.
  • Verbindungsstabilität im Modus Online-Saisons beim Finden von Gegnern und beim Anstoß
  • Freeze im Karrieremodus, wenn eine neue Karriere mit vereinslosen Spielern gestartet wird.
  • Karrieremodus hängt bei Nutzung von Game Face fest.
  • Stabilität im Karrieremodus, wenn Spieler ihre Karriere beenden oder aus einem Leihgeschäft zurückkehren.
  • Nutzer können den Schwierigkeitsgrad in einem FUT Saisons-Spiel nicht mehr niedriger einstellen.
  • Freeze im Online-Turnier-Menü von FUT auf der PS3.
  • Neapel aus der Serie A verfügt jetzt in Fifa und Fifa Ultimate Team über authentische Trikots und das reale Wappen.
  • In Pro Clubs wurden die veralteten Optionen zur Verteidigungs- und Passen-Unterstützung entfernt.
  • Freeze im Ergebnisbildschirm von Pro Clubs.
  • Die Spielersuche-Einstellungen bei Pro Clubs (bei "Beliebig" und "Torwart entsprechend" bringen nun die gewünschten Ergebnisse.
  • Änderungen an der Nationalmannschaft werden im Managermodus-Bildschirm nicht richtig berücksichtigt.
  • (Nur PC) Freeze beim Abrufen der Dauerprofil-Einstellungen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Top Partner

Anzeige
Video des Tages
Einfach umwerfend 
Spielfreudige Katze schlägt gleich zweimal zu

Die lustige Mieze bringt das turnende Kleinkind mehrfach zu Fall. Video

Liegen gelassen 
Wen kümmert es, dass der Schiri zu Boden geht?

Die Spieler von Newcastle United und Swansea City scheint es nicht zu interessieren. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Shopping 
Stilvoll und elegant durch den Frühling

Shirts, Kleider und Blusen - jetzt entdecken und versandkostenfrei bestellen. bei GERRY WEBER

Anzeige


Anzeige