Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Rollenspiel Dragon Age 3: Bioware verrät neue Details

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dragon Age 3: Bioware verrät neue Details

22.10.2012, 13:06 Uhr | jr / ams

Rollenspiel Dragon Age 3: Bioware verrät neue Details. Dragon Age 3: Inquisition (Quelle: EA)

Dragon Age 3: Inquisition (Quelle: EA)

Auf der "Edmonton Comic & Entertainment Expo" in Kanada haben die Entwickler von Bioware neue Details zu dem vor kurzem offiziell für Ende 2013 angekündigten Rollenspiel "Dragon Age 3: Inquisition" bekannt gegeben. Wie Cinematic-Designer Jon Perry mitteilte, wird der Spieler erstmals als Burgherr auftreten.

Dragon Age 3 kommt mit riesigen Arealen

Um "Dragon Age 3: Inquisition" grafisch zeitgemäß in Szene zu setzen, greift Bioware auf die Frostbite 2-Grafikengine zurück, die bisher unter anderem beim Ego-Shooter Battlefield 3 zum Einsatz kam. Aber auch für die moderne Engine wird die Darstellung der Areale eine Herausforderung, denn allein ein Gebiet in Dragon Age 3 soll so groß sein wie alle Areale aus dem Vorgängerspiel zusammengenommen. Die spielbaren Rassen werden dagegen reduziert: Nur mit menschlichen Charakteren wird man in den Kampf ziehen dürfen. Dafür soll die auswählbare Herkunft des Helden in der Geschichte wichtig sein und sich in besonderer Art und Weise auf deren Fortgang auswirken. Auch werden sich sowohl die Spielcharaktere als auch die Nebenfiguren in Sachen Ausrüstung und Fertigkeiten im Detail an die Vorlieben des Nutzer anpassen lassen, verspricht Bioware. Noch nicht ganz klar ist, wie die diskutierten Features "Spielstand-Import" und "Infos über Dragon Age 2-Begleiter" technisch realisiert werden können - hier suchen die Entwickler noch nach Lösungswegen. Für welche Plattformen das neue Dragon Age erscheint, haben die Macher bisher nicht verraten.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017