Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Assassin's Creed 3 soll direkter erzählt werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Assassin's Creed 3 soll direkter erzählt werden

23.10.2012, 16:08 Uhr | jr / ams

Assassin's Creed 3 soll direkter erzählt werden. Assassin's Creed 3 (Quelle: Ubisoft)

Assassin's Creed 3 (Quelle: Ubisoft)

Die zahlreichen Cliffhanger und der Wechsel der Erzählebenen in "Brotherhood" und "Revelations" haben die Fans des Action-Adventures Assassin's Creed in der Vergangenheit häufiger zur Verzweiflung gebracht. Das gilt vor allem für den Erzählstrang rund um den eigentlichen Hauptcharakter Desmond Miles. Publisher Ubisoft gelobt bei Assassin's Creed 3, das am 31. Oktober 2012 für PC, PS3, Xbox 360 und Wii U erscheint, Besserung und will die Geschichte nach den Worten von Lead Designer Steve Masters klarer und deutlicher vermitteln, ohne dabei auf kleinere Geheimnisse in den Nebenmissionen komplett zu verzichten.

Desmond Miles-Part soll in "Assassin's Creed 3" zum Abschluss gebracht werden

Wie Steve Masters im Interview mit dem "Offiziellen Xbox Magazin" bekannt gab, möchte man in Assassin's Creed 3 die Desmond Miles-Geschichte abschließen und generell ein direktere Erzählweise etablieren, ohne am Abwechslungsreichtum der Nebenmissionen Abstriche zu machen. Auch was die spannungsverlängernden Cliffhanger angeht, soll es zu Veränderungen kommen. "Wir wollten da für einen großen Sprung in der Handlung sorgen. Und wir wollten euch ein Gefühl von diesen Sprüngen vermitteln. Vieles von dieser Irreführung und dem leichten Abschweifen war für die Spieler und die Zielgruppe in gewisser Weise frustrierend. Daher soll dieses Mal etwas mehr Substanz geboten werden, mit der ihr euch eingehender beschäftigen könnt."

Filmversion von Assassin's Creed: Kooperation mit New Regency

Was die bereits seit längerem diskutierte Filmumsetzung von Assassin's Creed angeht, geht es ebenfalls voran. Die Verantwortlichen von Ubisoft Motion Pictures bestätigten eine Zusammenarbeit mit dem Studio New Regency. Eine erste Drehbuchfassung soll laut Jean-Julien Baronnet, dem Chief Executive Officer der Ubisoft-Filmsparte, bereits in Arbeit sein. Wie bereits bekannt, wird der deutsch-irische Schauspieler Michael Fassbender ("Inglorious Basterds", "Band of Brothers") die Hauptrolle übernehmen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal