Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xcom: Enemy Unknown - Zwei DLCs in Planung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Xcom: Enemy Unknown - Zwei DLCs in Planung

24.10.2012, 10:15 Uhr | ams / jr

Xcom: Enemy Unknown - Zwei DLCs in Planung. Xcom: Enemy Unkown - Strategiespiel für PC, PS3 und Xbox 360 (Quelle: 2K Games)

Xcom: Enemy Unkown - Strategiespiel für PC, PS3 und Xbox 360 (Quelle: 2K Games)

Der Publisher 2K Games und das Spielestudio Firaxis haben angekündigt, den Einzelspielermodus des für PC, PS3 und Xbox 360 erhältlichen Strategiespiels Xcom: Enemy Unknown (hier im Test) mit zwei DLCs erweitern zu wollen. Zu einem der beiden Zusatzinhalte liegen auch schon erste Details vor.

Nachschub für "Xcom: Enemy Unknown"

"Slingshot Content Pack" lautet der Name des ersten DLC, in dem man auf ein Mitglied der Triaden trifft, am Himmel über China Aliens bekämpft und ein Raumschiff vom Kurs abbringt. Außerdem enthält die Erweiterung drei neue Karten und einen zusätzlichen spielbaren Charakter. Preis und Release-Datum des "Slingshot Content Pack" für "Xcom: Enemy Unkown" sollen in Kürze bekannt gegeben werden. Ab sofort über Xbox Live, das Playstation Network und Steam verfügbar ist hingegen das "Elite Soldier Pack", das Vorbesteller bereits als Bonus erhalten haben. Für 400 Microsoft Points (rund 4,50 Euro) bekommt man einen klassischen Xcom-Soldaten und zusätzliche Möglichkeiten, die Rüstungen der verschiedenen Charaktere optisch zu modifizieren.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal