Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Wii U-Verkaufsstart: Nintendo macht Verlust

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wii U-Verkaufsstart: Nintendo macht Verlust

25.10.2012, 11:54 Uhr | jr / ams

Wii U-Verkaufsstart: Nintendo macht Verlust. Wii U (Quelle: Nintendo)

Wii U (Quelle: Nintendo)

Trotz des von vielen als zu hoch empfunden Einstandspreises von 300 beziehungsweise 350 Euro für die neuen Spielkonsole Wii U fährt Nintendo eigenen Angaben zufolge am Anfang mit dem reinen Hardware-Verkauf Verluste ein. Als Hauptkostenfaktor schlägt dabei der Tablet-Controller negativ ins Kontor. Dessen ungeachtet hat sich der japanische Konzern hohe Verkaufsziele gesetzt.

Wii U kostet zunächst mehr, als sie einbringt

Dass neuen Spielkonsolen bei ihrer Markteinführung mehr kosten, als sie auf die reinen Hardware-Verkäufe bezogen einbringen, ist nichts Ungewöhnliches: Sony und Microsoft hatten lange mit demselben Problem zu kämpfen. Bis die Produktions- und Vertriebsprozesse optimiert sind, wird die Hardware üblicherweise über Software-Verkäufe und Peripherie-Lizenzeinnahmen eine ganze Zeitlang quersubventioniert. Trotzdem will man bei Nintendo in Sachen Wii U durchstarten und bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres am 31.03.2013 insgesamt 5,5 Millionen Konsolen verkaufen. Dazu kalkuliert der Hersteller mit 24 Millionen Software-Verkäufen. Die Wii U erscheint in Deutschland am 30. November dieses Jahres. Das Modell mit weißem Gehäuse ("Basic Pack"), einem Gamepad und 8 GB internem Speicher wird rund 300 Euro kosten, während die in schwarz gehaltene Variante ("Premium Pack") mit 32 GB Speicher und der zusätzlich beigelegten Spiele-Sammlung "Nintendo Land" mit rund 350 Euro zu Buche schlägt.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017