Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Spieletest zum Kampfspiel Tekken Tag Tournament 2 von Namco Bandai für PS3 und Xbox 360

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Tekken Tag Tournament 2 | Kampfspiel | PS3, Xbox 360  

Prügeln, bis der Arzt kommt

25.10.2012, 12:53 Uhr | Benedikt Plass (jr / ams), Medienagentur plassma

Spieletest zum Kampfspiel Tekken Tag Tournament 2 von Namco Bandai für PS3 und Xbox 360. Tekken Tag Tournament 2 (Quelle: Namco Bandai)

Tekken Tag Tournament 2 (Quelle: Namco Bandai)

Das japanische Wort "Tekken" bedeutet auf Deutsch "Eiserne Faust" - eine treffende Beschreibung für die populärste Kampfspiel-Serie überhaupt. Seit der ersten Spielhallen-Umsetzung für die Ur-Playstation im Jahr 1994 ist praktisch jeder neue Tekken-Teil ein Freudenfest für Gamepad-Akrobaten und Martial-Arts-Fans. Zwölf Jahre nach "Tekken Tag Tournament" für die PS2 ist nun der Nachfolger für PS3 und Xbox 360 erschienen. Wie schlägt sich die neue Eisenfaust im Test?

Story? Kämpfen!

Mit einer obskuren Hintergrundgeschichte wie in den Teilen der Hauptserie hält sich "Tekken Tag Tournament 2" gar nicht erst auf: Hier sind die Kämpfer die Stars. Alles dreht sich um die Adrenalin-geladenen Duelle in dreidimensionalen Kampfarenen. Über 50 Charaktere stehen zur Auswahl, darunter jede Menge alte Bekannte wie Capoeira-Spezialist Eddy, Kick-Guru Hwoarang, Bruce-Lee-Klon Law oder die sexy Kampfmieze Nina. Neu in der Riege ist die Lucha Libre-Wrestlerin Jaycee, die Fans der Reihe aber bereits kennen: Hinter ihrer rosa Maske verbirgt sich Julia Chang. Und den jungen Heihachi Mishima hat man ebenfalls schon in der Handheld-Version "Tekken 3D" gesteuert.

Klassisches Spielgefühl

Wie spielt es sich, das neue Tekken? Genauso gut und dynamisch wie die anderen Teile der Reihe. Neulinge finden dank der einfachen Basisbedienung (jede der vier Haupttasten ist einem Arm oder Bein zugeordnet) sofort ins Spiel, hauen problemlos Fußfeger, Faustschläge und einfache Kombo-Attacken raus. Profis hingegen nutzen die zahlreichen Kniffe, die ihnen die Steuerung bietet, lernen ellenlange Tastenkombinationen auswendig, sind immer auf der Suche nach dem perfekten Block, Konter oder "Juggling". Letzteres ist ein umstrittenes Element der Tekken-Titel: Man schleudert seinen Gegenüber empor und hält ihn mit kontinuierlichen Angriffen wehrlos in der Luft. Das sorgt gerade in Duellen gegen menschliche Mitspieler - online oder an einer Konsole - für Frust bei demjenigen, der gerade wie ein Kegel jongliert wird.

Spiele 
Tekken Tag Tournament 2

Die legendäre Prügelspielreihe von Namco Bandai wird fortgesetzt. zum Video

Teamgeist gefragt

Dank des Team-Features, das schon im ersten "Tekken Tag Tournament"-Ablegers Premiere feierte, kommt dennoch eine Prise Tiefgang ins Spiel. Der Spieler hat hier die Möglichkeit, per Druck auf die hintere Schultertaste während eines Matches blitzschnell zwischen zwei Charakteren hin und her zu wechseln. Der Partner betrifft dann den Ring, was der andere Kämpfer nutzt, um seine Energieleiste wiederaufzuladen. Diese sollte man unbedingt im Auge behalten: Blinkt sie, teilt der Eingewechselte für kurze Zeit mehr Schaden aus. Durch die verschiedenen Kämpfer-Kombinationen und den cleveren Einsatz der jeweiligen Spezialangriffe der Tekken-Streiter entstehen ebenso dynamische wie spektakuläre Fights. Wer mag, kann aber auch klassische Eins-gegen-Eins-Duelle austragen - oder sich als Solo-Kämpfer einem Zweier-Team stellen. Damit es dabei fair zugeht, lädt sich die Energie des Einzelkämpfers während des Matches auf, und er kann mehr einstecken.

Interaktive Arenen

Die teils interaktive Umgebung bringt noch mehr Dynamik in die mit sehenswerten Licht- und Wettereffekten ausstaffierten Arenen. So ist es auf einigen Schauplätzen möglich, den Gegner durch Wände oder Böden zu schleudern, worauf der Kampf an anderer Stelle weitergeht. Das löst zwar beim Spieler einen "Aha"-Effekt aus, geht aber zu Lasten der Bildrate, da es dabei nicht selten zu Grafikrucklern kommt. Tipp: Im Optionsmenü die Bewegungsunschärfe ausschalten. Dann geht zwar der coole Wischeffekt flöten, die Ruckeleinlagen verschwinden dafür größtenteils.

Multiplayer-Kracher

Bei den Spielvarianten gibt’s kaum Überraschungen: Da die Entwickler auf einen Story-Modus verzichtet haben, prügelt sich der Spieler wahlweise im typischen Arcade-Stil durch mehrere Matches, bis er schließlich einen Endgegner herausfordert. Alternativ bekämpft man die "Ghosts" anderer Spieler, stellt ein Team von bis zu acht Charakteren auf, versucht in kurzer Zeit möglichst viele Levels zu knacken oder zeigt im "Survival", wie lange man ohne Gesundheitsregeneration und "Continue"-Option durchhalten kann. Am meisten Spaß kommt aber definitiv im Kampf gegen menschliche Mitspieler auf - es ist eben ungemein befriedigend, die direkte Reaktion des Gegenübers zu sehen, zusammen zu schimpfen, zu jubeln und zu schreien.

Willkommen im Kampflabor

Neu in Tekken Tag Tournament 2 ist der "Labor"-Modus, ein cleverer Mix aus aus Anfänger-Tutorial und Kampfschulung für Experten vor dem Hintergrund einer belanglos-obskuren Geschichte. Der Spieler kämpft sich mit dem "Combot" voran, lernt die Grundlagen der Steuerung und neue Techniken. Zwischendurch sorgen recht witzige Unterhaltungen für den einen oder anderen Lacher. Schön für Sammler: Sämtliche Charaktere lassen sich mit zahlreichen Kostümen, Gegenständen und Waffen ausrüsten. Dabei sind diese Gimmicks aber weniger von spielerischem Nutzwert, sondern unterstreichen den humorvollen Ansatz des Spiels. Mit einer Sonnenblume als Hiebwaffe kämpfen? Sieht lustig aus, dürfte den Gegenüber aber eher zum Lachen bringen, als ihm Furcht einzuflößen.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Lachen ist gesund

Überhaupt kommt der Humor in Tekken Tag Tournament 2 nicht zu kurz, was vor allem die schön abwechslungsreichen Arenen unterstreichen: Mal teilt man in den Niederlanden aus - stilecht auf einem Tulpenfeld mit Windmühlen -, dann wiederum in Frankreich, wo man den Eifelturm bewundern darf. Noch mehr Klischees gefällig? Deutschland steckt in dem Kampfspiel scheinbar noch im tiefsten Mittelalter, in Italien plantscht man im römischen Trevi-Brunnen, und das finnische Weihnachts-Winterwunderland mit seinen blinkenden Lampen, riesigen Rentier-Eisskulpturen und Ski-fahrenden Weihnachtsmännern ist so herrlich skurril, das man aus dem Grinsen nicht mehr raus kommt.

Was uns gefällt

Tekken in Reinkultur: Auch der neue "Tag"-Teil überzeugt mit gewohnt brillanter Spielbarkeit und einem Kampfsystem, in dem sich sowohl Einsteiger als auch Profis wohlfühlen. Dazu kommen eine riesige Kämpferriege, jede Menge unterschiedliche Arenen und tolle Animationen der Handkanten-Experten.

Was uns nicht gefällt

Nervige Grafikruckler bei der Nutzung der interaktiven Umgebung, ein extrem Techno-lastiger Soundtrack, der letztendlich Geschmackssache ist, und der fehlende Story-Modus: Das Spiel ist nicht perfekt, bietet aber unterm Strich nur wenig Anlass zur Kritik.

Fazit

Ein fetziges Arcade-Kampfspiel wie aus dem Bilderbuch: "Tekken Tag Tournament 2" macht nicht viel neu, aber fast alles richtig. Wer auf Realismus verzichten kann, dafür auch in einem Beat-em up gerne mal lacht und eines der besten Kampfsysteme des Genres genießen möchte, der kommt um diese Prügelorgie nicht herum.

Titel: Tekken Tag Tournament 2
Genre: Kampfspiel
Hersteller / Publisher: Namco Bandai
Release: Im Handel
Preis: zirka 50 Euro
System: PS3, Xbox 360
USK-Freigabe: Ab 16 Jahren
Wertung: Sehr gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal