Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Guild Wars 2: Tipps und Ratgeber zu Klassen und Charakteren im Online-Rollenspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ratgeber Guild Wars 2: Klassen und Charaktere  

Alles eine Frage des Charakters

26.10.2012, 15:52 Uhr | Markus Würstle (jr / ams), Richard Löwenstein

Guild Wars 2: Tipps und Ratgeber zu Klassen und Charakteren im Online-Rollenspiel. Guild Wars 2 (Quelle: Arena Net)

Guild Wars 2 (Quelle: Arena Net)

Tyria, die Welt des MMOG Guild Wars 2, steckt voller Entscheidungsmomente. Doch noch bevor sich der geneigte Spieler überhaupt ins Abenteuer stürzt, muss er eine grundlegende Entscheidungen treffen: Die Wahl zwischen fünf Rassen und acht Klassen für die eigene Spielfigur. Doch für welchen Spielertyp eignet sich welche Kombination? Welche Klasse setzt auf welche Fähigkeiten? Und welche Figuren sind besonders für Einsteiger leicht spielbar? Wir helfen bei der Entscheidung und zeigen in unserer Foto-Show, was wie am besten zusammenpasst.

Die Wahl der Rasse in Guild Wars 2

Im ersten “Guild Wars“ hatten es die Spieler zumindest bei der Rassenwahl nicht so schwer: Damals standen nur die Menschen zur Verfügung. Im zweiten Teil des Online-Rollenspiels gesellen sich vier weitere Völker hinzu: Die im ersten Ableger noch als Feinde geächteten Charr, das Baumvolk der Sylvari, die genialen Erfinder der Asura und die menschenähnlichen Norn aus dem hohen Norden. Ganz so gravierend wie bei der Wahl der Klasse sind die Auswirkungen auf das Spiel bei der Rassenwahl nicht. Sie beeinflusst allerdings das Startgebiet und vor allem die persönliche Geschichte, die erzählt wird.

Mensch und Katz

Die Menschen beginnen ihre Reise in der Festungsstadt Götterfels: Eine typisch mittelalterlich angehauchte Siedlung, bestehend aus der adligen Oberschicht, der Handwerker-Mittelschicht und der armen Unterschicht. Die Bewohner von Götterfels sind am ehesten als bodenständige, gottgläubige und edle Naturen anzusehen: Für manche vielleicht ein bisschen zu ausgelutscht und langweilig. Im Gegensatz dazu stehen die Charr: Die großkatzenartigen Bestien aus dem ersten Teil bewohnen nun die Schwarze Zitadelle und sind ein außerordentlich kriegerisches Volk, das seiner Legion treu und loyal ergeben ist. Gleichzeitig verfügen die Charr über beeindruckende moderne Kriegstechnologien. Wer also massiv auf Kämpfe aus ist, ist bei den Charr gut aufgehoben.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Elfen und Erfinder

Ein bisschen auf der Öko-Schiene fährt das Baumvolk der Sylvari, deren Leben darin besteht, rund um den Blassen Baum zu träumen. Sie wollen die Natur mit allen Mitteln beschützen, treten aber nicht selten naiv und blauäugig auf. Am ehesten sind die Sylvari mit ihrem sanften Gemüt mit Elfen zu vergleichen. Sie kämpfen stets im Einklang mit der Natur. Andere wollen sich die Natur eher Untertan machen: Bei den kleinwüchsigen Asura, die entfernt an Gnome erinnern, prägen Forscher, Entwickler, Tüftler und Techniker das Erscheinungsbild der Gesellschaft. Ähnlich wie die Charr sind sie meisterliche Kriegsmaschinenbauer, verleihen ihren Waffen jedoch zusätzlich magische Attribute. Man sollte von der Körpergröße der Asura keinesfalls auf ihr Können schließen - und wenn doch, gilt hier gilt der Grundsatz "Klein, aber oho“.

Grüße aus dem Norden

Last but not least sind die riesenhaften Norn - sozusagen die wilden Verwandten der Menschen - mit von der Partie. Im hohen Norden beheimatet sind sie begnadete Jäger, eifrige Biertrinker und ehren diverse Tiergeister. Die Norn sind ein eher einfältiges Volk, aber stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Während die Wahl der Rasse also vor allem eine Geschmacksfrage ist, wird’s bei den Klassen schon komplizierter. Denn sie entscheiden darüber, wie “Guild Wars 2“ gespielt wird. Näheres zu den Klassen erfährt man in unserer Foto-Show.

Infos zum Spiel

Titel: Guild Wars 2
Genre: Online-Rollenspiel
Publisher: NC Soft
Hersteller: Arena Net
Release-Termin: Im Handel
Preis: zirka 50 Euro (Collector's Edition: zirka 150 Euro)
System: PC
USK-Freigabe: Ab 12 Jahren
Wertung: Sehr gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal