Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Assassin's Creed 3: Ubisoft erklärt die Micropayment-Funktion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Assassin's Creed 3: Ubisoft erklärt die Micropayment-Funktion

31.10.2012, 15:06 Uhr | jr / ams

Assassin's Creed 3: Ubisoft erklärt die Micropayment-Funktion. Assassin's Creed 3 (Quelle: Ubisoft)

Assassin's Creed 3 (Quelle: Ubisoft)

Für eilige Gamer hat Publisher Ubisoft eine Micropayment-Funktion in sein Action-Adventure Assassin's Creed 3 eingebaut. Via PSN oder Xbox Live kann der Spieler sogenannte "Erudito Credits" kaufen. Diese lassen sich dafür einsetzen, um im Multiplayer-Part des Spiels Items zwischen Level 1 bis 50 zu erwerben. Nicht käuflich sind lediglich Prestige Level- und Relic-Belohnungen.

In Assassins's Creed 3 einkaufen gehen

Welche Inhalte man genau kaufen kann, hat Ubisoft noch nicht mitgeteilt. Der Publisher beteuert aber, dass das Ganze nur eine Abkürzung darstelle und für niemanden verpflichtend sei: "Alle Gegenstände, die man mit Erudito Credits kaufen kann, sind auch für Abstergo Credits erhältlich und können wie in den letzten Jahren durch den normalen Spielfortschritt freigeschaltet werden." Die Erudito-Credits werden in folgenden Staffelungen angeboten:

  • Assassin’s Creed 3 Erudito Pack 20: 80 Microsoft-Punkte (zirka 96 Cent)
  • Assassin’s Creed 3 Erudito Pack 50: 160 Microsoft-Punkte (zirka 1,92 Euro)
  • Assassin’s Creed 3 Erudito Pack 155: 400 Microsoft-Punkte (zirka 4,80 Euro)
  • Assassin’s Creed 3 Erudito Pack 380: 800 Microsoft-Punkte (zirka 9,60 Euro)
  • Assassin’s Creed 3 Erudito Pack 925: 1600 Microsoft-Punkte (zirka 19,20 Euro)
Spiele 
Ein Assassine erobert Amerika

Ein neuer Trailer stimmt auf den Launch von "Assassin's Creed 3" ein. zum Video

Assassin's Creed 3 erscheint am 31. Oktober für PC (zirka 55 Euro) sowie für Xbox 360 und PS3 (je zirka 65 Euro). Eine Version für die Wii U, die bis auf eine auf das neue Touchscreen-Display angepasste Steuerung den übrigen Versionen entspricht, soll pünktlich zum Erscheinen der neuen Nintendo-Konsole am 30. November in den Handel kommen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal