Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Tipps & Tricks zum Action-Adventure Assassin's Creed 3 für PC, PS3, Xbox 360 und Wii U

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipps & Tricks zu Assassin's Creed 3 | Action-Adventure | PC, PS3, Xbox 360  

Der Weg zum perfekten Assassinen

05.11.2012, 14:31 Uhr | (nic / jr), Medienagentur plassma

Tipps & Tricks zum Action-Adventure Assassin's Creed 3 für PC, PS3, Xbox 360 und Wii U. Assassin's Creed 3 (Quelle: Ubisoft)

Assassin's Creed 3 (Quelle: Ubisoft)

Der Amerikanische Unabhängigkeitskrieg ist alles andere als ein Zuckerschlecken, zumal sich auch der Konflikt zwischen Templern und Assassinen in Assassin's Creed 3 immer weiter zuspitzt. Da ist für den Halbblut-Indianer Connor - den neuen Helden von Ubisofts neuem Action-Adventure - guter Rat teuer. Damit Connor heil durch die Bürgerkriegsschauplätze und Gefahren kommt, haben wir einige grundlegende Tipps & Tricks zu den Bereichen Kampf, Jagd, Schleichen und Handeln zusammengestellt. Auch unsere Foto-Show hilft Ihnen dabei, ein Meisterassassine zu werden.

Assassin's Creed 3: Kleine Kampfschule

Connor ist deutlich agiler als Ezio oder Altair aus den Vorgängerspielen und kann beidhändig agieren. Diese verbesserten Fähigkeiten gegenüber seinen Assassinen-Vorgängern sollte man ausnutzen. Beispielsweise indem das Halbblut während des Sprints durch einfachen Tastendruck Waffen aufhebt. Gerade Musketen sind ein wirkungsvolles Hilfsmittel. Denn mit einem Schuss fertigt Connor einen Rotrock ab und kann anschließend noch das Bajonett zum Fechten benutzen. Vor dem Nahkampf sollte man prüfen ob die Pistole geladen ist, damit sich Connor notfalls etwas Luft verschaffen kann. Gerät er zwischen die Fronten, gilt es, rechtzeitig die Kontertaste (PS3: Kreis / Xbox 360: B) zu drücken, ehe die Wachleute zuschlagen. Vorsicht vor schweren Soldaten und Musketenschützen! Sie sind ausgesprochen gefährlich und sollten mit Pistolen, Gewehren oder Giftpfeilen schnell ausgeschaltet werden. 

Connor auf der Flucht

In Assassin's Creed 3 gibt es keine Medizin oder andere Hilfsmittel mehr, um sich zu heilen. Stattdessen regeneriert Connor seine Lebensenergie durch kleine Pausen. Das Problem: So lange er sich noch in einem aktiven Kampf befindet, heilen seine Wunden deutlich langsamer. Daher ist die Flucht vor einer drohenden Übermacht eine durchaus sinnvolle Alternative. Sobald er nicht mehr in Sichtweite seiner Verfolger ist, verbessert sich der Zustand des Helden deutlich schneller. Taucht er vorübergehend in einem guten Versteck - in Heuhaufen oder Menschengruppen - ab, ist er in Windeseile wieder einsatzbereit. Ebenfalls praktisch: Mit einer Rauchbombe verwirrt Connor seine Gegner und macht sich im Durcheinander aus dem Staub.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Verstecken, aber richtig!

In Assassin's Creed 3 gibt es drei Fahndungslevel. Auf der ersten Stufe werden die Wachen beim Sichten von Connor misstrauisch und gehen ihm energisch nach. Bei der zweiten eröffnen sie sofort das Feuer. Und auf dem dritten Level jagt ihn die gesamte britische Armee. Es gibt zwei Methoden, um die Wachen wieder zu beruhigen: Das Abreißen von Steckbriefen und das Bestechen von Marktschreiern. Connor sollte zuvor möglichst viele Türme hinaufsteigen, damit solche Hilfsmittel und weitere Aufträge auf der Mini-Map sichtbar werden. Ansonsten dienen Heuhaufen, Bänke oder auch das Untertauchen im Wasser als Versteckmöglichkeiten. Bei der Flucht sind Connors neue Freerunning-Fähigkeiten von Vorteil: Wechselt er häufig die Richtung oder nimmt gar Abkürzungen über die Dächer, durchbricht er oft die Sichtlinie zu den Soldaten und kann sich so besser verstecken. 

Eine neue Heimat

Die Wildnis beziehungsweise das Grenzland ist ein zentraler Ort in Assassin's Creed 3, denn hier kann Connor sein Können als Jäger unter Beweis stellen. Kombiniert er geschickt Fallen und Köder miteinander, füllt sich das Inventar binnen kurzer Zeit mit Fellen und anderen Rohstoffen. Alternativ lohnt sich auch die Pirsch zu Fuß oder vom Pferd. Connor erkennt Spuren mit Hilfe seines Adlerblicks blitzschnell und kann die Verfolgung des Tieres aufnehmen. Seine Beute verkauft er anschließend bei einem der fahrenden Händler oder verarbeitet sie in der Davenport-Siedlung weiter. Hier muss er zunächst möglichst viele Siedlungsmissionen (die auf der Mini-Map angezeigt werden) erledigen, damit neue Menschen in der Region sesshaft werden. Sie verarbeiten nämlich Rohstoffe weiter und steigern somit den Wert der Waren. Außerdem kann Connor im Handelsmenü eigene Gegenstände "craften" (also erbauen). Dazu gehören unter anderem Giftpfeile, Pistolenkugeln oder auch die Schusswaffen selbst. Regelmäßiges Handeln füllt also nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern lässt auch die Siedlung in neuem Glanz erstrahlen.

Infos zum Spiel

Titel: Assassin's Creed 3
Genre: Action-Adventure
Publisher: Ubisoft
Hersteller: Ubisoft
Release-Termin: Im Handel (PS3, Xbox 360) / 23. November (PC) / 30. November (Wii U)
Preis: zirka 55 Euro (PC) / zirka 60 Euro (PS3, Xbox 360, Wii U)
System: Windows-PC, PS3, Xbox 360, Wii U
USK-Freigabe: Ab 16 Jahren
Wertung: Sehr gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal