Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

GTA 5: Rockstar Games macht den Spieler zum Regisseur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GTA 5: Der Spieler wird zum Regisseur

14.11.2012, 10:48 Uhr | jr / ams

GTA 5: Rockstar Games macht den Spieler zum Regisseur. GTA 5 (Quelle: Rockstar Games)

GTA 5 (Quelle: Rockstar Games)

Jüngst hat Entwickler Rockstar Games viele frische Informationen zum Actionspiel "GTA 5" ans Licht gebracht. Zu den interessantesten gehört die Veränderungen in Sachen Gameplay. Der Spieler übernimmt nämlich die Rolle des Regisseurs, der zwischen den drei Protagonisten hin- und her schaltet, um die interessanteste der anstehenden Aufgaben zu übernehmen. Er bestimmt damit in frei wählbaren Echtzeit-Schnitten Erzähltempo und Inhalt in dem für Frühjahr 2013 angekündigten Action-Epos.

Protagonisten-Trio in GTA 5

Da man in Grand Theft Auto 5 nicht nur eine Hauptfigur, sondern gleich drei Protagonisten - Michael, Bankräuber im Ruhestand, Anfang 40 und mit seiner Familie im Zeugenschutzprogramm, Trevor, Ex-Soldat, Junkie und alter Freund von Michael sowie Jungspund Franklin, einen Kleingauner Mitte zwanzig mit ehrgeizigen Gangster-Ambitionen - steuert, ändern sich abhängig vom Charakter die Story und die Erzählweise. Jeder der Protagonisten hat seine eigene Sicht auf die Dinge und reagiert unterschiedlich. Darauf aufbauend will Rockstar an bestimmten Wendepunkten dem Spieler Vorschläge machen, welchen aktiven Charakter er jetzt am besten übernimmt. In Gängelung soll das aber nicht ausarten. Viele Parts der Geschichte sind laut Rockstar so offen umgesetzt, dass der Spieler die freien Wahl hat, mit welchem Akteur er sie angehen will.

Gezielter Wechsel

"Wir glauben daran, in Videospielen einen Teil der Regie an den Spieler abzugeben, einen Dialog aufzunehmen, den andere Medien so nicht bieten können", kommentiert Rockstar-Mitgründer Dan Houser im Gespräch mit Spiegel Online die wichtigste Designentscheidung in GTA 5. Interessant ist die Art und Weise, wie der Akteurswechsel in Szene gesetzt wird: Die Kamera zoomt aus aus der aktuellen Szene heraus in eine Art alles überblickende Satelliten-Perspektive, um dann anderorts wieder auf die Erde zurückzukehren und den neuen Hauptdarsteller ins Visier zu nehmen. Bei den spektakulären Raubüberfällen und Einbruchdiebstählen im Heist-Movie-Stil à la "The Italian Job" - die GTA 5 inhaltlich prägen - soll das gekonnte Zusammenspiel der Protagonisten zu einem echten Highlight werden.

Aktuelle Spiele-News

    Bisher größte GTA-Welt

    Der neue Teil der GTA-Serie spielt in der Stadt Los Santos und den umliegenden Gebieten. Das Design orientiert sich dabei stark an der kalifornischen Stadt Los Angeles - bei Liberty City in GTA 4 war es seinerzeit New York. Vor allem die Größe ist einer der Faktoren, mit denen man das Publikum beeindrucken will. Laut Art Director Garbut soll die Größe der Spielwelt "San Andreas, GTA 4 und Red Dead Redemption zusammen" übertreffen. Dabei will man die verschiedenen Umgebungen und Milieus möglichst detailliert und realistisch einfangen.

    Lebendige Szenarien

    Dabei spielen die die sehr unterschiedlich agierenden, durch ihre Alltagsgeschäfte geprägten NPCs eine bedeutsame Rolle. Gerade bei deren Alltagsleben sollte man genau hinsehen, um nichts zu verpassen, denn Rockstar geizt in GTA 5 durchaus nicht mit intelligent inszenierter Medien-, Marken- und Wirtschaftskritik. Hysterischer Nationalismus, Waffen-Fetischismus, Witze über Kinderarbeit und die Gier abgehobener Hedgefonds- und Finanzmanager - all das wird Teil einer umfassenden Inszenierung, die mit dem Wort Actionspiel nur sehr unzureichend beschrieben ist. Klar, dass auf soviel Anspannung und Aufmerksamkeitslenkung auch entspannende Momente folgen, die Dan Houser mit dem Stichwort "Virtueller Tourismus" beschreibt. Will heißen: Mann kann auch einfach nur das Radio aufdrehen, sich mit Rock, Pop oder Klassik berieseln lassen und im Traumauto durch die Gegend cruisen.

    Die Freiheit des Spiels

    In GTA 5 wird man eine Vielzahl von Fahrzeugen - Mountainbikes, Autos, Trucks, Helikopter, Flugzeuge, Jet-Skis und so weiter - benutzen dürfen. Rockstar Games betont explizit, das Handling der Fahrzeuge im Vergleich mit den Vorgängerspielen deutlich verbessert zu haben. Spielphysik und Dynamik wurden ebenfalls getunt, was sich unter anderem bei Handgemengen und Schießereien positiv bemerkbar machen soll. In GTA 5 wird laut Rockstar auch eine dynamische Wirtschaft eine wichtige Rolle spielen - die Protagonisten dürfen sich Geld verdienen und für die verschiedensten Zwecke ausgeben. GTA 5 soll im ersten Halbjahr 2013 für PS3 und Xbox 360 erscheinen. Einen zweiten Videotrailer will man am 14. November veröffentlichen.

    News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Amateur am Werk 
    Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

    Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

    Anzeige


    Anzeige
    shopping-portal