Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Crysis: Ego-Shooter-Serie soll sich radikal erneuern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Crysis: Die Ego-Shooter-Serie soll sich radikal erneuern

13.11.2012, 12:28 Uhr | nic / jr

Crysis: Ego-Shooter-Serie soll sich radikal erneuern. Crysis 3 (Quelle: EA)

Crysis 3 (Quelle: EA)

Der Ego-Shooter Crysis 3 soll erst im Februar 2013 erscheinen. Trotzdem spricht Crytek-Boss Cevat Yerli bereits über weitere Pläne mit dem Crysis-Franchise. So soll das vierte Crysis-Spiel nicht einfach nur "Crysis 4" heißen. Vielmehr will der Frankfurter Entwickler dem Game einen anderen Namen verpassen und sich auch inhaltlich vom alten Konzept der Serie lösen.

Crysis 4: "Radikal und neu"

Im Interview mit dem Magazin Eurogamer stellt Yerli klar, dass mit Crysis 3 die Geschichte um Prophet und die Ceph abgeschlossen sein wird. Deshalb ist es seiner Meinung nach auch falsch, einen möglichen Nachfolger Crysis 4 zu nennen. Überhaupt soll sich der Grundansatz der Crysis-Serie zukünftig ändern: "Normalerweise wären wir jetzt schon in der Pre-Production, aber weil wir etwas viel Radikaleres und Neues machen wollen, sehen wir das eher als eine Langzeit-Sache. Aus diesem Grund ist es noch zu früh, um darüber zu sprechen." Vor einem halben Jahr hatte Yerli sich dahingehend geäußert, dass das Frankfurter Unternehmen künftig an Free-to-Play-Titeln arbeiten wolle. Ob das eine der radikalen Änderungen für ein viertes Crysis sein könnte, ließ der Studio-Boss aber noch offen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal