Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

PES 2013: Wii-Version eine Mogelpackung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

PES 2013: Wii-Version eine Mogelpackung

16.11.2012, 09:48 Uhr | nic / jr

PES 2013: Wii-Version eine Mogelpackung. PES 2013 (Quelle: Konami)

PES 2013 (Quelle: Konami)

Wii-Spieler scheinen dieses Jahr geplagt zu sein, was dreiste Umsetzungen für ihre Spielkonsole betrifft. Nach EAs Fifa 13 ist nun auch Konamis Pro Evolution Soccer 2013 bei intensiven Tests unangenehm aufgefallen. Wie im Fall des großen Fußball-Simulations-Konkurrenten ist auch die Wii-Version von PES 2013 eher ein Kaderupdate als ein neu entwickeltes Spiel mit innovativen Funktionen.

PES 2013: Nicht besser als der große Konkurrent

Statt verbesserter Optik, aufpoliertem Gameplay oder gänzlich neuen Features bekommen Wii-Besitzer bei PES 2013 aufgefrischte Kicker- und Mannschaftsdaten vorgesetzt. Die Tester von "Nintendo-Gamer.net" haben das in einem detaillierten Vergleichstest belegt und kommen zu dem Schluss, dass sich im neuen PES nichts Prinzipielles verändert hat. Damit eifert PES 2013 auf sehr unschöne Art und Weise EAs Fifa 13 nach, bei dem vor knapp einem Monat dasselbe Problem auftrat. Dort verwies der Publisher immerhin mit viel Chuzpe auf "den neuen Soundtrack". Wii-Gamer sollten sich also gut überlegen, ob sie nicht doch bei der Vorjahresversion der jeweiligen Fußball-Simulation bleiben und Neuanschaffungen ins Wii U-Zeitalter verlagern.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Aktuelle Spiele-News

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Die besten Videos des Jahres 2016 
    Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

    Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

    Anzeige


    Anzeige
    shopping-portal