Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Assassin's Creed und Splinter Cell als Leinwand-Erlebnis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ubisoft-Filmprojekte: Assassin's Creed und Splinter Cell kommen ins Kino

15.01.2013, 15:06 Uhr | jr / nic

Assassin's Creed und Splinter Cell als Leinwand-Erlebnis. Assassin's Creed 3 (Quelle: Ubisoft)

Assassin's Creed 3 (Quelle: Ubisoft)

Publisher Ubisoft will seine großen Spiele-Titel möglichst schnell auch auf die Kino-Leinwand bringen. Zunächst wurde bekannt, dass der Film zum Action-Adventure-Epos Assassin's Creed bereits 2013 in die Kinos kommen soll. Kurz darauf folgte die Ankündigung, dass man Hollywood-Schauspieler Tom Hardy für die Hauptrolle als Sam Fisher im Splinter Cell Film verpflichtet hat. Bei beiden Filmprojekten arbeitet Ubisoft Motion Pictures mit dem New Regency-Studio zusammen.

Assassin's Creed soll zur globalen Marke werden

Gegenüber dem Magazin "Gamesindustry.biz" bestätigt Geoffroy Sardin, Ubisofts Chief Sales und Marketing Officer, dass der Assassin's Creed-Film im Jahr 2013erscheinen soll. Sardin betonte die Wichtigkeit transmedialer Inhalte und strich die Vielzahl von Veröffentlichungen im Zusammenhang mit dem Assassin's Creed-Franchise (Bücher, Spiele, Filme und so weiter) heraus. "Es geht nicht immer nur um die Spiele, wir reden hier von einer globalen Marke", sagte Sardin. Die Hauptrolle in der Verfilmung übernimmt Michael Fassbender ("Prometheus", "Inglorious Basterds").

Update: Für das Drehbuch wurde inzwischen der britische Autor Michael Lesslie verpflichtet, der bisher für die Film-Scripts zu "Skirt" (2012), "Airlock, or How to Say Goodbye in Space" (2007) sowie "Heavy Metal Drummer" (2007) verantwortlich zeichnete. Ansonsten ist Lesslie eher als Bühnenschriftsteller ("Prince of Denmark") aktiv gewesen.

Spiele 
Ein Assassine erobert Amerika

Ein neuer Trailer stimmt auf den Launch von "Assassin's Creed 3" ein. zum Video

Splinter Cell: Bane wird zu Sam Fisher

Eine weitere große Ubisoft-Marke, die verfilmt werden soll, ist die Stealth-Action-Spielereihe Splinter Cell mit Geheimagent Sam Fisher in der Hauptrolle. Für diese Verfilmung gibt es zwar noch kein Datum, allerdings verkündete der Publisher nun, dass Tom Hardy die Rolle des raubeinigen Agenten übernehmen soll. Hardy ist vor allem aus den Christopher Nolan-Filmen "Inception" und The Dark Knight Rises bekannt, in welchem er Batmans Widersacher Bane spielte. Das Drehbuch zum Splinter Cell-Film wird von Eric Warren Singer ("Aeon Flux", "The International") verfasst.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal