Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Torchlight 2 im Test: Diablo für Pfennigfuchser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Torchlight 2 | Action-Rollenspiel | PC  

Diablo für Pfennigfuchser

23.11.2012, 10:42 Uhr | (jr / tz), Medienagentur plassma

Torchlight 2 im Test: Diablo für Pfennigfuchser. Torchlight 2 (Quelle: Daedalic Entertainment)

Torchlight 2 (Quelle: Daedalic Entertainment)

Was wäre wohl aus Diablo 3 geworden, wenn dahinter nicht Activision-Blizzard und ein Millionen-Budget gesteckt hätten? Wahrscheinlich so etwas wie "Torchlight 2". Das Independent-Game aus dem Hause Runic Games ist so etwas wie die kostengünstige Alternative zu Blizzards Vorzeige-Schnetzler. Aber ist es deswegen schlechter? Garantiert nicht. Ganz im Gegenteil macht das Action-Rollenspiel sogar einige Dinge deutlich besser als der große Bruder.

Mein pelziger Begleiter

Torchlight 2 ist alles andere als innovativ. Genre-typisch finden sich Einsteiger nach dem Spielstart in der Charakterauswahl wieder: Vier Klassen (Outlander, Berzerker Embermage und Engineer) sind bereit für das Abenteuer. Ihnen zur Seite steht eines der im Vorgänger sehr beliebten "Pets". Das Haustier - etwa ein kleiner Drache, eine Katze oder eine Bulldogge - dient als Packesel zum Ablegen von Gegenständen, kann aber auch in Städte zum Verkaufen überflüssigen Materials geschickt werden. Im Kampf sind die kleinen Kreaturen nur nach dem Verfüttern von Fisch eine echte Unterstützung, da sie sich dann in wahre Bestien verwandeln.

Bunte Rollenspielwelt

Der Spielablauf von Torchlight 2 ähnelt dem von Diablo 3 stark: Aufgaben annehmen, gegen Monster kämpfen, Beute einsammeln - das typische Programm eben für ein Action-Rollenspiel. Die Steuerung funktioniert dank Tastatur und Maus ausgezeichnet; die Perspektive von schräg oben bietet einen guten Überblick über das Schlachtfeld. Der Grafikstil - bunt, knallig und hübsch - erinnert leicht an den Online-Shooter "Team Fortress 2". Die Levels selbst sind mal schlauchförmig aufgebaut, dann wiederum eher offen - die Struktur immer abhängig von der aktuellen Aufgabe. Schön: Eine Minikarte im oberen rechten Bildschirmeck hilft dem Spieler bei der Orientierung, wenn er durch finstere Dungeons, Wüsten oder auf schneebedeckten Bergen herumturnt. Das ist alles nicht aufregend oder gar innovativ, wird aber insgesamt stimmig in Szene gesetzt und hat seine Qualitäten.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Bewährt und gut

Seinen Reiz gewinnt Torchlight 2 durch seinen tollen Spielfluss. Die Mischung aus einfachem Charaktersystem, unterhaltsamen Schlachten und erbeuteten Gegenständen, die man sammeln, handeln und verbessern kann, fesselt Hobby-Helden stundenlang. Über das Erledigen von Quests steigt die eigene Spielfigur im Level auf und kann über vier Grundfähigkeiten und drei Talentbäume individualisiert werden. Aktive und passive Skills, die man für seinen Avatar frei auswählen kann, beeinflussen die Kampfkraft spürbar.

Fulminante Bosskämpfe

Höhepunkt von Torchlight 2 sind die herausfordernden Auseinandersetzungen mit den Bossgegnern innerhalb der Hauptmission. Hier lassen sich die Entwickler von Runic nicht lumpen und fahren mit riesigen Robotern oder wilden Fantasiekreaturen wirklich tolle Widersacher auf. Und während weite Teile des Spiels sehr leicht zu bewältigen sind, ist hier Taktik gefragt. Die Bossgegner sind nämlich gegen bestimmte Attacken resistent, und so muss der Angreifer immer wieder sein Vorgehen und sein Waffenarsenal an die neuen Gegebenheiten anpassen. Als Belohnung winken hier neben normalen Waffen auch sehr seltene Gegenstände und sogar Sets, die komplettiert besonders viel Schaden anrichten.

Mehr Spaß durch Freunde

Im Gegensatz zum ersten Teil bietet Torchlight 2 auch einen Koop-Modus. Wahlweise im lokalen Netzwerk oder über eine bestehende Online-Verbindung gehen bis zu sechs Abenteurer gemeinsam auf Beutefang. Im Gegensatz zu Konkurrenten wie Borderlands 2 schnappen sich die Recken dabei jedoch nicht gegenseitig ihre Schätze weg. Stattdessen bekommt jeder Mitspieler seine eigene Belohnung für die geschlagene Schlacht. So sind die Raubzüge eine unterhaltsame Angelegenheit, und dank klassischer Funktionen wie dem Austauschen und Handeln von Gegenständen oder einem Ingame-Chat kommt hier ein starkes Gruppengefühl auf.

Was uns gefällt

Auch wenn es an Innovation mangelt: Der Spielspaß bei diesem Action-Rollenspiel stimmt einfach. Die Charakterklassen und deren Fähigkeiten sind gelungen, die Motivation aufgrund der Lust nach neuen, besseren Gegenständen ist riesig. Die einfache Steuerung und die vielen Freiheiten beim Individualisieren der eigenen Figur fördern den Spielfluss. Besonderes Highlight sind die exzellent gestalteten Bosskämpfe, die speziell im Koop-Modus viel Freude bereiten.

Was uns nicht gefällt

Torchlight 2 ist kein Spiel der großen Worte: Die Hauptgeschichte rund um den abtrünnigen Alchemisten gleicht einer Schnitzeljagd. Während die Hauptquest wenigstens noch mit Sprachausgabe veredelt wurde, kommen alle Nebenaufgaben nur mit Texten aus. Deswegen motiviert die Story kaum zum Weiterspielen. Außerdem ist der Schwierigkeitsgrad, vor allem im Koop-Modus, viel zu niedrig. Hier hätten die Entwickler ruhig ein wenig an der Stellschraube drehen dürfen.

Fazit

Torchlight 2 ist für seinen günstigen Preis von 20 Euro eine echte Alternative zu Diablo 3 - und um keinen Deut schlechter. Der Spielfluss und das Charaktersystem sind erstklassig, und der neue Koop-Modus erweitert das Spielerlebnis zusätzlich. Hier kann jeder Anhänger motivierender Metzel-Rollenspiele bedenkenlos zuschlagen und wird - je nach eigenem Spielstil - 20 bis 60 Stunden lang blendend unterhalten.

Infos zum Spiel

Titel: Torchlight 2
Genre: Action-Rollenspiel
Publisher: Daedalic Entertainment
Hersteller: Runic Games
Release-Termin: Im Handel
Preis: zirka 20 Euro
System: Windows-PC
USK-Freigabe: Ab 16 Jahren
Wertung: Sehr gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal