Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele >

"Hitman: Absolution" nervt Spieler: Bug löscht Savegames

...

Bug in "Hitman: Absolution" löscht Spielstände

26.11.2012, 08:43 Uhr | ams / jr

"Hitman: Absolution" nervt Spieler: Bug löscht Savegames. Hitman Absolution (Quelle: Square Enix)

Hitman Absolution (Quelle: Square Enix)

Sowohl die PS3-Fassung als auch die Xbox 360-Version des Actionspiels Hitman: Absolution sind offenbar von einem Bug betroffen, der die eigenen Savegames unbrauchbar macht. Wie zahlreiche Spieler unter anderem im offiziellen Hitman-Forum berichten, kommt es zunächst zu einem Absturz des Games, woraufhin sich beim nächsten Start die Spielstände nicht mehr verwenden lassen.

"Hitman: Absolution"-Spielstände unbrauchbar

Stattdessen bekommen die Spieler auf der PS3 eine Meldung, dass die Spielstand-Dateien beschädigt seien und nicht geladen werden könnten. Auf der Xbox 360 hingegen verhält sich das Spiel so, als ob man es zum ersten Mal startet, und die Option zum Fortsetzen des Spiels am letzten Speicherpunkt fehlt. Inzwischen hat der Publisher Square Enix reagiert und bekannt gegeben, dass die Entwickler an der Lösung des Problems arbeiten. Wann es ein entsprechendes Update geben wird, ist allerdings noch unklar. Bei der PC-Version von "Hitman: Absolution" tritt der Fehler anscheinend nicht auf.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Container nicht gelöst 
Schwere Lkw-Panne in Frankfurt

Der Kran hebt den Container samt Anhänger des Lkw in die Höhe. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige