Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Black Ops 2-Verkaufszahlen: Analyst sieht Grund zur Sorge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Black Ops 2-Verkaufszahlen: Analyst sieht Grund zur Sorge

30.11.2012, 10:46 Uhr | ams / jr

Black Ops 2-Verkaufszahlen: Analyst sieht Grund zur Sorge. Call of Duty: Black Ops 2 (Quelle: Activision)

Call of Duty: Black Ops 2 (Quelle: Activision)

Black Ops 2 wird sich voraussichtlich rund 15 Prozent schlechter verkaufen als der im Vorjahr veröffentlichte Call of Duty-Titel Modern Warfare 3 - zumindest wenn man den aktuellen Berechnungen des Analysten Arvind Bhatia von Sterne Agee glaubt. Und da Bathia zufolge auch schon bei Modern Warfare 3 die Verkäufe im Vergleich zu dessen Vorgänger "Black Ops" um fünf Prozent zurückgegangen waren, sieht er in den Zahlen insgesamt einen "Grund zur Sorge", was die Zukunft der Ego-Shooter-Reihe von Activision angeht.

Keine weiteren Black Ops 2-Rekorde

Laut Bathia erzielt der Spiele-Publisher rund die Hälfte seines Umsatzes mit der Call of Duty-Reihe. In Anbetracht der rückläufigen Verkaufszahlen senkte er daher das Rating der Activision-Aktie von "Kaufen" auf "Neutral". Dass Black Ops 2 nicht an die Verkaufszahlen von Modern Warfare 3 heranreicht, haben kürzlich bereits die Statistiker von VGCharts errechnet. Zwar meldete Activision für Black Ops 2 mit mehr als 500 Millionen US-Dollar einen neuen Umsatzrekord für die ersten 24 Stunden nach dem Release, doch seitdem herrscht seitens des Unternehmens Schweigen zum Thema Verkaufszahlen. Black Ops 2 wurde vom Spielestudio Treyarch entwickelt und ist seit dem 13. November erhältlich. Am 30. November soll eine Fassung für Nintendos neue Spielkonsole Wii U folgen. Der Titel hat von der USK die Einstufung "Ab 18 Jahren" bekommen und ist in Deutschland ungeschnitten erschienen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal