Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Far Cry 3: Ubisoft will die Bugs loswerden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Far Cry 3: Ubisoft bekämpft diverse Bugs

04.12.2012, 12:41 Uhr | jr / ams

Far Cry 3: Ubisoft will die Bugs loswerden. Far Cry 3 Ego-Shooter für PC, PS3 und Xbox 360 von Ubisoft (Quelle: Ubisoft)

Far Cry 3 (Quelle: Ubisoft)

Ubisoft ist dabei, diverse Bugs in seinem Ego-Shooter Far Cry 3 zu beheben. Bereits zum Release des Spiels hatte der Publisher einen ersten Patch mit der Versionsnummer 1.0.1 für die PC-Version bereitgestellt, mit dem die Leistung und Stabilität des Mehrspieler-Modus verbessert und Grafikfehler beim Ladeschirm und den Bodentexturen behoben wurden.

Bugfixing-Aktion in Far Cry 3 geht weiter

Aktuell arbeitet Ubisoft daran, den nach regulären Wartungsarbeiten am 30. November auftretenden Black-Screen-Serverbug zu fixen. Auch die Verbindungsprobleme bei Multiplayer-Matches sollen jetzt endlich dauerhaft gemeistert werden. Aktuell ist noch eine Hotfix-Empfehlung gültig, Uplay in den Offline-Modus zu versetzen. Darüber hinaus widmen sich die Entwickler auch einem Bug beim Matchmaking-System, der verhindert, dass trotz ausreichender Teilnehmerzahl in der Lobby das Spiel startet. Da bei einigen Usern auch ein Speicherproblem bei den Waffenlevels auftritt, gibt es beim Bugfixing zur Zeit alle Hände voll zu tun. Far Cry 3 ist für PC (zirka 60 Euro) sowie Xbox 360 und PS3 (je zirka 65 Euro) erhältlich.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Aktuelle Spiele-News

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Amateur am Werk 
    Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

    Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



    Anzeige
    shopping-portal